Voriges Event Megahits: 80er 90er 00er & Charts am 21.10.2017
Voriges Event Zoot Woman am 24.10.2017
Wissenschaftstag - Energie für die Zukunft: Windkraft in der Öffentlichkeit

Wissenschaftstag - Energie für die Zukunft: Windkraft in der Öffentlichkeit

Eine Annäherung von Prof. Dr. Torsten Schäfer aus wissenschaftlicher und umweltjournalistischer Perspektive. Moderation: Prof. Dr. Lothar Petry.

Kaum ein umweltpolitisches Thema wird derzeit so kontrovers diskutiert wie die Windkraft, gerade in Süddeutschland – und aktuell auch in Südhessen! Schnell stehen sich die Lager gegenüber, wenn ein neues Projekt in einer Kommune geplant wird, rasch sind Meinungen gebildet und damit gemeinsame Gesprächsgrundlagen erschwert. Bis zum bitteren und ideologischen Streit führen die Diskussionen. Doch warum erhitzen sich gerade bei diesem Thema die Gemüter? Welche allgemeinen gesellschaftlichen und themenfremden Motive bestimmen die Debatte mit? Und wie sehr ist sie mit dem Klimaschutz verwoben, der die Windenergie nicht nur in Deutschland auf die Agenda gesetzt hat? Der Vortrag von Prof. Dr. Torsten Schäfer (Professor für Journalismus mit Schwerpunkt Textproduktion, Autor, Umwelt- und Reisejournalist) versucht Antworten und Lösungsvorschläge zu geben, sowohl aus einer wissenschaftlichen, studienbasierten als auch aus einer umweltjournalistisch-praktischen Perspektive, die eng mit eigener Naturschutzerfahrung und langjähriger Wildtierberichterstattung verbunden ist.

Im Rahmen der Reihe „Wissenschaftstag – Energie für die Zukunft“ am Montag, dem 23. Oktober, in der Centralstation.

Eintritt frei

Montag, 23. Oktober 2017
Beginn: 19:00 Uhr
Einlass: 18:00 Uhr

Halle teilbestuhlt, freie Platzwahl

Alle Eintrittspreise sind Endpreise. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Preisangaben.

Verantwortlicher Veranstalter:
Hochschule Darmstadt und ENTEGA NATURpur Institut in Kooperation mit der Centralstation und der Wissenschaftsstadt Darmstadt.

Ähnliche Veranstaltungen

Nichts mehr verpassen: Jetzt den Centralstation-Newsletter abonnieren!