Voriges Event Cristina Branco Quartet am 21.01.2018
Voriges Event Caveman: Du sammeln, ich jagen! am 26.01.2018
FREDDA
Foto © Julien Bourgeois

FREDDA

Atmosphärische Leichtigkeit, ansteckende Energie, starke Persönlichkeit - FREDDA verzaubert mit Melodien, Gesang, Arrangement und Sound.

Frédérique Dastrevigne, besser bekannt als Fredda, ist eine der bedeutendsten Stimmen der französischen Musikszene. Mit ihrem neuesten Album „Land“ schafft die 47-jährige etwas Magisches: Inspiriert von nichts Gegensätzlicherem als der japanischen Gedichtform Haiku und dem Sound der US-Wüste kreiert sie ihr ganz eigenes Sound-Land. Allein der Klang der Worte ist bei ihr musikalische Poesie und verwandelt frankophonen Pop in eine Kunstform.
Der Titel ihres fünften Albums gibt das Grundthema aber auch die musikalische Philosophie des Werkes vor. Die Anklänge an aktuelle Migrationsströme sind gewollt, genauso wie die mehrsprachige Bedeutung des Wortes. Fredda ignoriert musikalische Grenzen und schafft neue Verbindungen. Zugleich spielen aktuelle Themen wie Entwurzelung, Heimatlosigkeit und Nomadentum eine Rolle in den Songtexten. Aber Freddas Reflex ist nicht die Flucht, sondern die Schaffung eines eigenen imaginierten musikalischen Territoriums.

Ein berührendes Konzert am Mittwoch, dem 24. Januar, in der Centralstation

Ticket
Inklusive Hin- und Rückfahrt mit Bus und Bahn im gesamten RMV-Gebiet.

Mittwoch, 24. Januar 2018
Beginn: 20:00 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr

Saal bestuhlt

Tickets ab 17,90 €
Kategorie VVK AK
Sitzplatz 17,90 € 19,00 €
Schwerbehinderte ab 9,75 €
Kategorie VVK AK
Sitzplatz 9,75 € 10,30 €

Alle Eintrittspreise sind Endpreise. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Preisangaben.

Verantwortlicher Veranstalter:
Centralstation Veranstaltungs-GmbH * Im Carree * 64283 Darmstadt

Ähnliche Veranstaltungen

Nichts mehr verpassen: Jetzt den Centralstation-Newsletter abonnieren!