Alles inklusive ?! Ein Darmstädter Festival

Alles inklusive?! Ein Darmstädter Festival

Was bedeutet eigentlich Inklusion? Wen betrifft sie? Geht es bei Inklusion immer um Menschen mit Beeinträchtigungen? Was kann es bedeuten, Inklusion als gesellschaftlichen Auftrag zu verstehen? Und: Wie sieht inklusive Kultur aus? – Inklusives Theater, Konzerte, Filme?

Alles inklusive?! Ein Darmstädter Festival will in ganz Darmstadt genau diese Fragen stellen und dabei ein Bewusstsein für das Thema Inklusion schaffen.

Kernanliegen des Festivals soll die Begegnung sein: Die Begegnung miteinander, aber auch die Begegnung künstlerischer Praxis mit wissenschaftlichem Diskurs. Um dies zu erreichen, vernetzen und öffnen sich kulturelle, wissenschaftliche und politische Akteurinnen und Akteure der Stadt Darmstadt und ermöglichen im Rahmen des Festivals eine regionale und überregionale Debatte um Inklusion.

Hinter die Kulissen! Führungen im Staatstheater Darmstadt

Das Staatstheater Darmstadt lädt ein, gemeinsam in einer Führung einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Es wird hinter und unter die Bühne gehen und in die Werkstätten sowie in den Kostümfundus und die Requisite.

Dauer ca. 60 Minuten.
Altersempfehlung ab 5 Jahren.
Treffpunkt Foyer Kammerspiele (Eingang im Parkhaus).

Alle Führungen sind barrierefrei. Anmeldungen bis 2 Tage vor dem jeweiligen Termin unter Vermittlung@staatstheater-darmstadt.de

Termine:
Dienstag, 05. Mai; Beginn 16.00 Uhr
Dienstag, 05. Mai; Beginn 18.30 Uhr (englisch)
Mittwoch, 06. Mai; Beginn 17.00 Uhr (leichte Sprache)
Donnerstag, 7. Mai; Beginn 18.00 Uhr (englisch)
Freitag, 8. Mai; Beginn 17.00 Uhr (türkisch)
Freitag, 8. Mai; Beginn 18.30 Uhr (leichte Sprache)
Samstag, 9. Mai; Beginn 13.00 Uhr (französisch)
Samstag, 9. Mai; Beginn 15.00 Uhr (leichte Sprache)
Montag, 11. Mai; Beginn 11.00 Uhr
Dienstag, 12. Mai; Beginn 17.00 Uhr (türkisch)
Dienstag, 12. Mai; Beginn 18.30 Uhr (englisch)
Mittwoch, 13. Mai; Beginn 17.00 Uhr (leichte Sprache)
Mittwoch, 13. Mai; Beginn. 18.00 Uhr (französisch)
Mittwoch, 13. Mai; Beginn 19.00 Uhr (englisch)
Donnerstag, 14. Mai; Beginn 17.00 Uhr (türkisch)
Donnerstag, 14. Mai; Beginn 18.00 Uhr (französisch)
Donnerstag, 14. Mai; Beginn 18.30 Uhr (englisch)

Adressen und Erreichbarkeit

Aktivspielplatz im Herrngarten
Schlossgartenstraße
64289 Darmstadt

Nächste barrierefreie Haltestelle: Schloss
Nächste Haltestelle: Willy-Brandt-Platz

Audimax der TU Darmstadt
Karolinenplatz 5
64289 Darmstadt

Nächste barrierefreie Haltestelle: Schloss

BeratungsCenter der Sparkasse Darmstadt
Sparkasse Darmstadt Luisenplatz
64283 Darmstadt

Nächste barrierefreie Haltestelle: Schloss
Nächste Haltestelle: Luisenplatz

Centralstation
Im Carree
64283 Darmstadt

Nächste barrierefreie Haltestelle: Schloss
Nächste Haltestelle: Luisenplatz

Club Behinderter & ihrer Freunde in Darmstadt und Umgebung
Pallaswiesenstraße 123A
64293 Darmstadt

Nächste barrierefreie Haltestellen: Pallaswiesenstraße oder Darmstadt Windmühle

Evangelische Andreasgemeinde Darmstadt
Paul-Wagner-Straße 70
64285 Darmstadt

Nächste barrierefreie Haltestelle: Landskronstraße

„Heinerstubb“ in der Emilia Seniorenresidenz
Alten- und Pflegeheim Emilstraße
Emilstraße 1
64289 Darmstadt

Nächste barrierefreie Haltestelle: Pallaswiesenstraße

Karolinenplatz
64289 Darmstadt
Nächste barrierefreie Haltestelle: Schloss

Kletterzentrum Darmstadt
Lichtwiesenweg 15
64287 Darmstadt

Nächste barrierefreie Haltestellen: Lichtwiese/Mensa oder Hochschulstadion

Kulturzentrum Bessunger Knabenschule
Ludwigshöhstraße 42
64283 Darmstadt

Nächste barrierefreie Haltestelle: Weinbergstraße

Nachbarschaftsheim Darmstadt e.V.
Heidelbergerstr. 56
64285 Darmstadt

Nächste barrierefreie Haltestelle: Prinz-Emil-Garten

programmkino rex
Wilhelminenstraße 9
64283 Darmstadt

Nächste Haltestelle: Luisenplatz
Nächste barrierefreie Haltestelle: Schloss

Stadtkirche Darmstadt
An der Stadtkirche 1
64283 Darmstadt

Nächste barrierefreie Haltestelle: Schulstraße

Theater Moller Haus
Sandstraße 10
64283 Darmstadt

Nächste barrierefreie Haltestelle: Schulstraße

Nichts mehr verpassen: Jetzt den Centralstation-Newsletter abonnieren!