Endlich Open-Air

Das Endlich Open-Air geht in die zweite Runde

Aus der Not geboren, begeisterte das Endlich Open-Air im vergangenen Jahr die Massen. Der Messplatz wurde dabei für zehn Tage zum musikalischen Epizentrum, bot Kultur während der Pandemie und legte den Grundstein für die Zusammenarbeit zwischen dem 806qm, der Bedroomdisco und der Centralstation. Doch was ist schöner, als in Erinnerung zu schwelgen? Genau: neue großartige Momente schaffen – und damit fangen wir nun an.

Wir freuen uns, die zweite Auflage des Endlich Open-Airs in Darmstadt ankündigen zu dürfen. Vom 12. bis 17. Juli wird es auf dem Darmstädter Messplatz mal laut, mal gemütlich – und notfalls auch wieder coronakonform. Die Kooperationspartner sind dieselben geblieben und auch die Musik wird wieder vielfältig und für Überraschungen sorgen. Die ersten vier Künstler*innen dürfen an dieser Stelle nun schon verraten werden:

Element of Crime sind seit mittlerweile 35 Jahren fester Bestandteil der deutschen Musikszene und eröffnen das diesjährige Endlich Open-Air mit ihrer Mischung aus poetischen, deutschen Texten und Chansons.

Darauf folgt Danger Dan, mitunter Rapper bei der Antilopen Gang, der mit seinem unerwarteten Release „Das ist alles von der Kunstfreiheit gedeckt“ das deutschsprachige Konsensalbum 2022 ablieferte – politisches Standing inklusive.

Auch an Pop-Poetin LEA führte zuletzt einfach kein Weg vorbei. Die Songwriterin aus Kassel bewahrt sich trotz Charterfolgen und Awards beständig den Mut, Dinge (wie auf ihrem neuen Album „FLUSS“) einfach mal passieren zu lassen.

Aurora hingegen verfolgt einen Pop-Entwurf der anders ist und sich nur widerwillig in eine Schublade stecken lässt. Auf dem Endlich Open-Air wird die norwegische Künstlerin uns mit strahlenden Klängen zwischen Mystik, Folk und Pop begeistern, die sogar Billie Eilish als Inspirationsquelle dienten.

Ein rasantes und intensives Jahr liegt hinter Ezhel. Er hat einige hochkarätige Kollabos veröffentlicht, mit Solotracks begeistert, Grenzen künstlerisch weiter verschoben und wichtige Dialoge angestoßen. Der gefeierte türkische Rapper, Sänger und Songwriter hat sein neues Zuhause in Berlin gefunden und sich in die Arbeit gestürzt.

Wir danken unseren Sponsoren und Unterstützern Braustüb’l, Darmstadt – Wissenschaftsstadt Darmstadt, ENTEGA und MERCK.

Veranstaltet von:

Termine

Bisher bestätigt:

12. Juli 2022: Element of Crime
Support: Juli Gilde
13. Juli 2022: Danger Dan
14. Juli 2022: LEA
15. Juli 2022: Aurora
17. Juli 2022: Ezhel

Weitere Acts sind in Planung.

  • Element of Crime am 12. Juli 2022
    Element of Crime am 12. Juli 2022
  • Element of Crime am 12. Juli 2022
    Element of Crime am 12. Juli 2022
  • Element of Crime am 12. Juli 2022
    Element of Crime am 12. Juli 2022
  • Danger Dan am 13. Juli 2022
    Danger Dan am 13. Juli 2022
  • Danger Dan am 13. Juli 2022
    Danger Dan am 13. Juli 2022
  • Danger Dan am 13. Juli 2022
    Danger Dan am 13. Juli 2022
  • LEA am 14. Juli 2022
    LEA am 14. Juli 2022
  • LEA am 14. Juli 2022
    LEA am 14. Juli 2022
  • LEA am 14. Juli 2022
    LEA am 14. Juli 2022
  • Aurora am 15. Juli 2022
    Aurora am 15. Juli 2022
  • Aurora am 15. Juli 2022
    Aurora am 15. Juli 2022
  • Ezhel am 17. Juli 2022
    Ezhel am 17. Juli 2022
  • Ezhel am 17. Juli 2022
    Ezhel am 17. Juli 2022
  • Ezhel am 17. Juli 2022
    Ezhel am 17. Juli 2022
  • Ezhel am 17. Juli 2022
    Ezhel am 17. Juli 2022

Facebook

806qm
Centralstation
Bedroomdisco

Die Konzerte:

Mit freundlicher Unterstützung von:

entega
Braustübl
Merck
Nichts mehr verpassen: Jetzt den Centralstation-Newsletter abonnieren!