Voriges Event Merck-Sommerperlen: Calexico am 19.07.2016
Merck-Sommerperlen: Tindersticks

Merck-Sommerperlen: Tindersticks

Her mit dem Whisky! Tragik-Pop aus Nottingham um Sänger und Mastermind Stuart Staples. Special Guest: lùisa.

Von Anfang an klangen die Tindersticks wie keine andere Band: Dem aufkommenden Britpop und anderen musikalischen Trendbewegungen aus England blieben sie immer fern. „Tragik-Pop“ beschreibt ihre Musik vielleicht am treffendsten: dichte und komplizierte Lieder mit anspruchsvollen Texten, umgeben von einer fast düsteren Atmosphäre, getragen von sehnsüchtig schwelgenden Streichern. Dabei versetzt der Gesang das Publikum geradezu in eine sanft-hypnotische Stimmung. Es ist diese Stimme, an der man die Band um Sänger und Mastermind Stuart Staples immer und überall wiedererkennen würde, das Markenzeichen der Tindersticks.

Im Januar 2016 hat die Band aus Nottingham ihr neues und mittlerweile zehntes Studio-Album „The Waiting Room“ veröffentlicht – ganz klar das bislang aufwändigste und vielseitigste Album, ein weiterer Meilenstein in der Bandgeschichte. Und nicht nur musikalisch ist „The Waiting Room“ die bislang ambitionierteste Platte der Tindersticks, sie wird außerdem von einem gemeinschaftlichen Filmprojekt begleitet: Jeder Song ist eine Art Kurzfilm, eine visuelle Interpretation von Regisseuren aus der ganzen Welt, jeder ein Kunstwerk für sich. Großartig! Und wunderschön.

Und ein wunderschönes Erlebnis sind auch ihre Konzerte: Die Tindersticks vertiefen sich so sehr in ihre eigene Performance, dass man zuweilen befürchtet, dass sie nie wieder aus dieser Trance zurückkehren werden. Und dann taucht man einfach selbst mit ein.Am Samstag, dem 16. Juli, spielen sie im Rahmen der Merck-Sommerperlen auf der Bühne der Centralstation. Als Support bringen die fünf Jungs die wunderbare lùisa mit. Die Hamburgerin wird mit einer Mischung aus New Folk, Electronica und Loop-Pop für eine angemessene Einstimmung in einen unvergesslichen Konzertabend sorgen.



Bereits ab 17 Uhr sorgt DJ Kemal auf dem Festival-Court vor der Centralstation für entspannte Sommerstimmung.
Dieses Konzert findet teilbestuhlt, mit freier Platzwahl statt. Es gibt keinen Sitzplatzanspruch. Wer einen Sitzplatz möchte, sollte rechtzeitig kommen.


Ermöglicht durch Merck.

Dieses Event ist leider vorbei. Hier finden Sie unser aktuelles Programm

Samstag, 16. Juli 2016
Beginn: 21:00 Uhr
Einlass: 20:00 Uhr

Halle teilbestuhlt, freie Platzwahl

Tickets ab 36,90 €
Kategorie VVK AK
Stehplatz / Sitzplatz 36,90 € 38,50 €
Schwerbehinderte ab 19,24 €
Kategorie VVK AK
Stehplatz / Sitzplatz 19,24 € 20,05 €

Alle Eintrittspreise sind Endpreise. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Preisangaben.

Verantwortlicher Veranstalter:
Centralstation - Im Carree - 64283 Darmstadt

Ă„hnliche Veranstaltungen

Nichts mehr verpassen: Jetzt den Centralstation-Newsletter abonnieren!