Voriges Event Martin Muser: Kannawoniwasein am 14.05.2019
Voriges Event T. A. Wegberg: Meine Mutter, sein Exmann u… am 15.05.2019
Sex@TheCity: Fucking Different, Fun and Post Porn. Eine Historie der Pornografie

Sex@TheCity: Fucking Different, Fun and Post Porn. Eine Historie der Pornografie

Kristian Petersen, Filmemacher und Mitarbeiter des Porn Film Festival Berlin, hinterfragt Stereotype der Pornografie.

Was denken Schwule über Lesbensex und umgekehrt? Was ist, kann und will Post Porn? Wie wörtlich kann Sex mit Herz genommen werden und wovon träumen brasilianische Hausfrauen wirklich? Anhand einiger Highlights aus den zwischen 2015 und 2015 entstandenen „Fucking Different“-Filmen werden Stereotype hinterfragt und Heteronormativität als unzeitgemäßes Konstrukt entlarvt. Zudem wirft Kristian Petersen, Filmemacher und Mitarbeiter des Porn Film Festival Berlin, anhand weiterer Filmbeispiele ein Licht in die Tiefe der Post Porn Welt. Break Stereotypes! - Create Confusion! - Celebrate Diversity!
Als Vorprogramm werden Kurzfilme zum Thema Sex und Stadt der Studierenden am Fachbereich Gestaltung der Hochschule Darmstadt gezeigt – entstanden im Rahmen des Sex@TheCity-Festivals im Kurs von Angelina Dalinger

Am Dienstag, dem 14. Mai, im Rahmen von Sex@TheCity in der Aula des Fachbereichs Gestaltung der Hochschule Darmstadt.

Dieses Event ist leider vorbei. Hier finden Sie unser aktuelles Programm

Dienstag, 14. Mai 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Einlass: 19:30 Uhr

h_da Fachbereich Gestaltung
Olbrichweg 10
64287 Darmstadt

Alle Eintrittspreise sind Endpreise. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Preisangaben.

Verantwortlicher Veranstalter:
Hochschule Darmstadt *Haardtring 100* 64295 Darmstadt

Ähnliche Veranstaltungen

Nichts mehr verpassen: Jetzt den Centralstation-Newsletter abonnieren!