Voriges Event Max Mutzke & Band am 29.03.2022
Voriges Event Alain Frei: Grenzenlos am 31.03.2022
Florian Illies: Liebe in Zeiten des Hasses
Foto © Matthias Bothor

Florian Illies: Liebe in Zeiten des Hasses

In einem virtuosen Epochengem├Ąlde erweckt Florian Illies die drei├čiger Jahre, dieses Jahrzehnt berstender politischer und kultureller Spannungen, zum Leben.

1933 enden die "Goldenen Zwanziger" mit einer Vollbremsung. Florian Illies f├╝hrt uns zur├╝ck in die Epoche einer singul├Ąren politischen Katastrophe, um von den gr├Â├čten Liebespaaren der Kulturgeschichte zu erz├Ąhlen: Die gro├čen Helden der Zeit wie Jean-Paul Sartre und Simone de Beauvoir, Henry Miller und Ana├»s Nin sowie Katia und Thomas Mann stemmen sich gegen den drohenden Untergang. Eine mitrei├čend erz├Ąhlte Reise in die Vergangenheit, die sich wie ein Kommentar zu unserer verunsicherten Gegenwart liest: Liebe in Zeiten des Hasses.

Florian Illies (geboren 1971) ist Mitherausgeber der ZEIT und freier Schriftsteller. Er lebt in Berlin.

Am Mittwoch, dem 30. M├Ąrz, in der Centralstation.

Dieses Event ist leider vorbei. Hier finden Sie unser aktuelles Programm

Mittwoch, 30. M├Ąrz 2022
Beginn: 19:30 Uhr
Einlass: 18:30 Uhr

Saal bestuhlt, freie Platzwahl

Tickets ab 8,00 ÔéČ
Kategorie VVK AK
Preiskategorie 1 8,00 ÔéČ 10,00 ÔéČ

Alle Eintrittspreise sind Endpreise. Keine Gew├Ąhr f├╝r die Richtigkeit der Preisangaben.

Verantwortlicher Veranstalter:
Centralstation Veranstaltungs-GmbH * Im Carree * 64283 Darmstadt

Ähnliche Veranstaltungen

Nichts mehr verpassen: Jetzt den Centralstation-Newsletter abonnieren!