Voriges Event Gernot Hassknecht: Hassknecht live - Jetzt… am 09.02.2020
Voriges Event Mediencamp: Fit für die digitale Zukunft (… am 12.02.2020
Wissenschaftstag - Energie für die Zukunft: Biodiversitätskrise im Anthropozän. Die große Herausforderung

Wissenschaftstag - Energie für die Zukunft: Biodiversitätskrise im Anthropozän. Die große Herausforderung

Paläontologe Prof. Dr. Dr. h.c. Volker Moosbrugger, Generaldirektor der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung, berichtet über das Artensterben.

Noch nie ging es der Menschheit insgesamt so gut wie heute: Lebenserwartung, Zugang zu Bildung, zu sauberem Wasser, zu Energie sind auf einem globalen Allzeit-Hoch, wenn man den UN-Berichten glauben darf. Dieser Erfolg beruht jedoch auf einer nicht-nachhaltigen Übernutzung der Natur – mit der Folge, dass wir im Anthropozän, im „Zeitalter des Menschen“ eine ganz Fülle von Herausforderungen zu bewältigen haben, von denen der Klimawandel nur die bekannteste ist. In seinen Auswirkungen wesentlich weitreichender ist das aktuelle Artensterben mit Aussterberaten, die 100 bis 1000 Mal höher sind als das normale Hintergrundaussterben und einen „ökologischen Fußabdruck“ für die kommenden 1 bis 3 Millionen Jahre hinterlassen. Paläontologe Prof. Dr. Dr. h.c. Volker Moosbrugger, Generaldirektor der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung erörtert in seinem Vortrag Muster, Ursachen und Konsequenzen dieser globalen Biodiversitätskrise und zeigt Lösungsmöglichkeiten auf.

Im Rahmen der Reihe „Wissenschaftstag – Energie für die Zukunft“ am Montag, dem 10. Februar, in der Centralstation.

Eintritt frei

Montag, 10. Februar 2020
Beginn: 19:00 Uhr
Einlass: 18:00 Uhr

Halle teilbestuhlt, freie Platzwahl

Alle Eintrittspreise sind Endpreise. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Preisangaben.

Verantwortlicher Veranstalter:
Hochschule Darmstadt und dem ENTEGA NATURpur Institut in Kooperation mit der Centralstation und der Wissenschaftsstadt Darmstadt.

Ähnliche Veranstaltungen

Nichts mehr verpassen: Jetzt den Centralstation-Newsletter abonnieren!