Voriges Event Franziska Biermann: Jacky Marrone jagt die… am 12.05.2020
Voriges Event Thomas Weiler: Unter der Erde. Tief im Was… am 12.05.2020
Jörg Mühle: Zwei für mich, einer für dich
Foto © Michelle Schönbein

Jörg Mühle: Zwei für mich, einer für dich

Autorenlesung für Kindergarten im Rahmen von Huch, ein Buch!

Der Bär findet drei leckere Pilze. Sein Freund, das Wiesel, schmort sie sogleich in der schweren Pfanne. Doch dann haben die beiden ein Problem: Drei Pilze für zwei? Wie soll das gehen? Beide bringen ein Argument nach dem anderen, warum der eine mehr als der andere bekommen müsse: „Ich hab sie gefunden!“ „Ich hab sie zubereitet.“ „Aber nach meinem Rezept.“ „Ich esse Pilze lieber!“ „Ich bin größer!“ „Ich muss noch wachsen …“ Bis plötzlich der Fuchs um die Ecke biegt und sich einen Pilz schnappt. Der hat einfach unseren Pilz geklaut! Gleichzeitig ist damit aber auch das Problem gelöst und Ruhe kehrt ein. Wenn das Wiesel nicht noch einen Nachtisch hätte: Drei Walderdbeeren …

Jörg Mühle, geboren 1973 in Frankfurt am Main, studierte Illustration in Offenbach und Paris. Heute arbeitet er als freier Illustrator in seiner Heimatstadt. Er zeichnet für Zeitungen, Zeitschriften und diverse Kinderbuchverlage.

Nominiert für den Jugendliteraturpreis 2019

Ticket

Empfohlen für Kindergarten (ab 3 Jahren). Ermäßigung für Schulklassen und Gruppen möglich. Ermäßigte Tickets für 4 Euro pro Person können per E-Mail an huch@centralstation-darmstadt.de oder telefonisch unter 06151-7806-900 bestellt werden.

Dienstag, 12. Mai 2020
Beginn: 11:00 Uhr
Einlass: 10:45 Uhr

Kulturzentrum Bessunger Knabenschule, bestuhlt, freie Platzwahl
Ludwigshöhstr. 42
64285 Darmstadt

Tickets ab 5,40 €
Kategorie VVK TK
Sitzplatz 5,40 € 6,00 €
Schwerbehinderte ab 3,20 €
Kategorie VVK TK
Sitzplatz 3,20 € 3,50 €

Alle Eintrittspreise sind Endpreise. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Preisangaben.

Verantwortlicher Veranstalter:
Kulturfreunde Centralstation e.V. * Im Carree 1 * 64283 Darmstadt

Ähnliche Veranstaltungen

Nichts mehr verpassen: Jetzt den Centralstation-Newsletter abonnieren!