Voriges Event VERLEGT: HAJUSOM: After Europe: AZIMUT DEK… am 16.05.2020
Voriges Event VERLEGT: Double Drums: Beat Rhapsody am 16.05.2020
VERLEGT: OTHELLO. Eine Tragödie von William Shakespeare
Foto © Nils Heck

VERLEGT: OTHELLO. Eine Tragödie von William Shakespeare

Schauspiel mit Simultan-Übersetzung in Gebärdensprache im Rahmen von "Alles inklusive?!".

Bei „Othello“, einem erfolgreichen Söldner-General, geht es um Macht, Liebe und Krieg. Doch vor allem handelt das Theaterstück von den Konflikten einer hellhäutigen
Männer-Gesellschaft gegen den dunkelhäutigen Titelhelden „Othello“.
Regisseur Gustav Rueb befragt den über 400 Jahre alten Klassiker „Othello“, wie zwangsläufig, scheinbare Regeln und Gesetze in dieser Männer-Welt ablaufen müssen.

Am Samstag, dem 16. Mai, im Rahmen des Festivals "Alles inklusive?!" im Staatstheater Darmstadt.

Eine Tragödie von William Shakespeare in den Übersetzungen von Feridun Zaimoglu, Günter Senkel und Wolf Heinrich.

Alles Inklusive?! wird aufgrund der aktuellen Situation auf den Zeitraum 27.04. bis 16.05.2021 verlegt. Die einzelnen neuen Termine werden noch bekannt gegeben.

Samstag, 16. Mai 2020
Beginn: 19:30 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr

Staatstheater Darmstadt, Kleines Haus bestuhlt
Georg-Büchner-Platz 1
64283 Darmstadt

Alle Eintrittspreise sind Endpreise. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Preisangaben.

Verantwortlicher Veranstalter:
Staatstheater Darmstadt * Georg-Büchner-Platz 1 * 64283 Darmstadt

Ähnliche Veranstaltungen

Nichts mehr verpassen: Jetzt den Centralstation-Newsletter abonnieren!