Voriges Event Theatre Fragile: Wir treffen uns im Paradi… am 16.05.2020
Voriges Event OTHELLO. Eine Tragödie von William Shakesp… am 16.05.2020
HAJUSOM: After Europe: AZIMUT DEKOLONIAL / REMIX - Ein lebendiges Archiv kolonialen Erbes
Foto © Dorothea Tuch

HAJUSOM: After Europe: AZIMUT DEKOLONIAL / REMIX - Ein lebendiges Archiv kolonialen Erbes

Performer erzählen Geschichten aus ihrer Heimat im Rahmen von "Alles inklusive?!". Anschließend Publikumsgespräch.

Das Wort AZIMUT kommt aus der arabischen Sprache. Das Wort wird in der Sternenkunde verwendet und bedeutet: die Wege. Die Künstler*innen der Gruppe „Hajusom“ kommen aus verschiedenen Ländern. Aus ihren Heimatländern brachten sie Geschichten mit. Diese Erinnerungen verwandelten die Künstler*innen in Tänze und Songs. Mit Videos, Vorträgen und Live-Musik zeigen sie die eigenen Erfahrungen. So können die Zuschauer an den Erlebnissen und Erinnerungen teilhaben.

Am Freitage, dem 15., und Samstag, dem 16. Mai, im Rahmen des Festivals "Alles inklusive?!" im Staatstheater Darmstadt.

Tickets gibt es über das Staatstheater.

Samstag, 16. Mai 2020
Beginn: 16:00 Uhr
Einlass: 15:30 Uhr

Staatstheater Darmstadt, Kammerspiele
Georg-Büchner-Platz 1
64283 Darmstadt

Alle Eintrittspreise sind Endpreise. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Preisangaben.

Verantwortlicher Veranstalter:
Staatstheater Darmstadt * Georg-Büchner-Platz 1 * 64283 Darmstadt

Ähnliche Veranstaltungen

Nichts mehr verpassen: Jetzt den Centralstation-Newsletter abonnieren!