Voriges Event Sarah Lesch am 15.10.2021
Voriges Event AUSVERKAUFT: Proseccolaune: 'Auf die coole… am 19.10.2021
Hagen Rether: Liebe

Hagen Rether: Liebe

Bitterböse und pointiert widmet sich der Kabarettist und Pianist vornehmlich politischen Themen, die sich stets auf aktuelle Gegebenheiten beziehen.

„Wir können die Welt nicht retten? Ja, wer denn sonst?“ Es ist kein klassisches Kabarett, was Hagen Rether seinem Publikum serviert, sondern eher ein assoziatives Spiel, ein Mitdenkangebot. Der Kabarettist verweigert die Verengung komplexer Zusammenhänge und gesellschaftlicher wie politischer Absurditäten auf bloße Pointen. Auch das Schlachten von Sündenböcken und das satirische Verfeuern der üblichen medialen Strohmänner sind seine Sache nicht, denn die Verantwortung tragen schließlich nicht allein „die da oben“.
Rethers „Liebe“ ist tragisch, komisch, schmerzhaft, ansteckend: Das ständig mutierende Programm mit dem immer gleichen Titel verursacht nachhaltige Unzufriedenheit mit einfachen Erklärungen und stiftet zum Selberdenken und -handeln an. Bis zu dreieinhalb Stunden plädiert der Kabarettist leidenschaftlich für Aufklärung und Mitgefühl, gegen Doppelmoral und konsumselige Wurstigkeit: Wandel ist möglich – wenn wir wollen.

Am Samstag, dem 16. Oktober, auf Einladung der Centralstation zu Gast im darmstadtium.

Ticket
Inklusive Hin- und Rückfahrt mit Bus und Bahn im gesamten RMV-Gebiet.

Samstag, 16. Oktober 2021
Beginn: 19:00 Uhr
Einlass: 18:30 Uhr

darmstadtium, Saal spectrum
Schlossgraben 1
64283 Darmstadt

Tickets ab 33,90 €
Kategorie VVK AK
Kategorie 1 38,90 € 40,50 €
Kategorie 2 35,90 € 37,50 €
Kategorie 3 33,90 € 35,50 €
Schwerbehinderte ab 17,79 €
Kategorie VVK AK
Kategorie 1 20,30 € 21,10 €
Kategorie 2 18,79 € 19,60 €
Kategorie 3 17,79 € 18,60 €

Alle Eintrittspreise sind Endpreise. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Preisangaben.

Verantwortlicher Veranstalter:
Centralstation Veranstaltungs-GmbH * Im Carree * 64283 Darmstadt

Ähnliche Veranstaltungen

Nichts mehr verpassen: Jetzt den Centralstation-Newsletter abonnieren!