Nutzen Sie Ihre Eintrittskarte als RMV-Kombiticket!

Die Umwelt schonen, mit dem ├Âffentlichen Personennahverkehr in die Centralstation nach Darmstadt fahren ÔÇô und das ohne Zusatzkosten: Die Kooperation zwischen dem Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) und der Centralstation macht es m├Âglich! Jede Eintrittskarte mit ausgewiesenem RMV-Kombiticket Symbol gilt als RMV-Kombiticket.

Nahezu alle Eintrittskarten*, die am Vorverkaufsschalter der Centralstation gekauft werden oder an Vorverkaufsstellen, welche die Karten auf Original-Ticketpapier drucken, gelten automatisch auch als RMV-Kombiticket im gesamten RMV-Gebiet. Sie m├╝ssen nicht personalisiert werden und sind ├╝bertragbar.

Bei der Onlinebuchung wird (sofern die RMV-Option inkludiert ist und die Eintrittskarte folglich als Fahrschein gilt) schon im Buchungsprozess Ihr Vor- und Zuname abgefragt. Dieser wird, entsprechend Ihrer Angaben, auf das Ticket gedruckt, welches nun (in Verbindung mit Ihrem Personalausweis) als pers├Ânlicher Fahrschein genutzt werden kann. Die Eintrittskarte f├╝r die Veranstaltung bleibt weiterhin ├╝bertragbar und ist nicht namensgebunden.

RMV-Kombitickets gelten f├╝r eine Hinfahrt ab 5 Stunden vor Veranstaltungsbeginn sowie f├╝r eine R├╝ckfahrt bis Betriebsschluss. Kombiticket-Inhaber*innen k├Ânnen alle RMV-Verkehrsmittel in der 2. Klasse ohne Zusatzkosten nutzen, f├╝r die 1. Klasse ist ein Zuschlag f├Ąllig.

Weitere Informationen unter www.rmv.de oder rund um die Uhr telefonisch ├╝ber das RMV-Servicetelefon unter 069-24248024.

*Als RMV-Kombitickets k├Ânnen ausschlie├člich Eintrittskarten f├╝r Veranstaltungen ausgewiesen werden, die zu einem Zeitpunkt enden, zu dem der Besucher noch alle Fahrtziele im RMV-Gebiet erreichen kann (vor Betriebsschluss am Veranstaltungstag). In der Regel sind dies Veranstaltungen, die bis 23.30 Uhr enden. Wir bitten um Ihr Verst├Ąndnis.

Nichts mehr verpassen: Jetzt den Centralstation-Newsletter abonnieren!