Voriges Event Merck-Sommerperlen: Unter meinem Bett am 05.07.2017
Voriges Event Merck-Sommerperlen: ASAF AVIDAN am 10.07.2017
Merck-Sommerperlen: Maxim
Foto © Mathias Bothor

Merck-Sommerperlen: Maxim

Wir können noch mehr sein als das Bisschen, was wir sind!: Davon ist der Kölner Musiker fest überzeugt. Mehr von Maxim bei uns!

„Und wenn wir gehen, zurück zum Nichts, und alles noch mal an uns vorbeizieht, denk ich: so für uns sind wir doch eigentlich ganz schön gelungen“ singt Maxim in „Von Nichts“. Und man hört ihm zu und nickt ein bisschen mit und denkt am Ende: Ja, genau. Und so gelingt es dem Kölner auch immer wieder ganz schön gut, seine Zuhörer mit seiner Musik abzuholen.

Wie so viele singt er von Leben, Liebe und Tod, von Enttäuschung, Betrug und Herzschmerz, von der Flüchtigkeit des Augenblicks. Maxims Musik, das ist Pop, das sind die Themen, die uns alle bewegen und das sind Melodien, die im Ohr bleiben. Was seine Songs vom Einheitsbrei unterscheidet: die fein geschliffenen Formulierungen und diese extratollen Sprachbilder, die Maxim zeichnet. Und natürlich der Sound zu den Texten – für den sorgen Streicher und Klavier, kombiniert mit Elektrosounds und Scratches. Und nicht zuletzt diese Stimme. Wunderschön!

Am Donnerstag, dem 6. Juli, im Rahmen der Merck-Sommerperlen in der Centralstation.

Ticket
Inklusive Hin- und Rückfahrt mit Bus und Bahn im gesamten RMV-Gebiet.

Donnerstag, 06. Juli 2017
Beginn: 20:30 Uhr
Einlass: 19:30 Uhr

Halle unbestuhlt

Tickets ab 26,90 €
Kategorie VVK AK
Stehplatz 26,90 € 28,50 €
Schwerbehinderte ab 14,25 €
Kategorie VVK AK
Stehplatz 14,25 € 15,05 €

Alle Eintrittspreise sind Endpreise. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Preisangaben.

Verantwortlicher Veranstalter:
Centralstation Veranstaltungs-GmbH * Im Carree * 64283 Darmstadt

Ähnliche Veranstaltungen

Nichts mehr verpassen: Jetzt den Centralstation-Newsletter abonnieren!