Willkommen bei den Bürgerhäusern der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Fünf Bürgerhäuser gibt es in Darmstadt: Das Bürgermeister-Pohl-Haus in Wixhausen, den „Zum Goldnen Löwen“ in Arheilgen, das Justus-Liebig-Haus in der Innenstadt, die Orangerie in Bessungen sowie den Ernst-Ludwig-Saal in Eberstadt. Jedes mit eigener Geschichte, besonderem Charme, unterschiedlichen räumlichen Gegebenheiten und der Möglichkeit zur Anmietung für Veranstaltungen jeglicher Art.

Im Kürze finden Sie weitere Fotos und Detailinformationen auf dieser Seite.

Bürgermeister-Pohl-Haus

Bürgermeister-Pohl-Haus (Saal)

Das Bürgermeister-Pohl-Haus liegt im Stadtteil Wixhausen in ruhiger Lage. Hier können Sie Veranstaltungen bis 600 Personen durchführen. Neben dem großen Saal (594 qm) mit Bühne (12×6 Meter) steht ein Clubraum und das Foyer zur Verfügung. Weitere Informationen in Kürze.

Mietpreistarif A – für Veranstaltungen örtlicher Vereine oder vereinsähnlicher Zusammenschlüsse, Kirchen, Schulen, örtlicher politischer Parteien und örtlicher Organisationen, die gemeinnützigen Zwecken dienen
Mietpreistarif B – für Veranstaltungen jeglicher Art

Zum Goldnen Löwen

Zum Goldnen Löwen (Saal)

Der in Arheilgen zentral gelegene „Zum Goldnen Löwen“ bietet Räumlichkeiten in verschiedenen Größen. Im Erdgeschoss befindet sich der große Saal (285 qm) mit Küche und im Obergeschoss gibt es drei weitere Räume für kleinere Gruppen. Weitere Informationen in Kürze.

Mietpreistarif A – für Veranstaltungen örtlicher Vereine oder vereinsähnlicher Zusammenschlüsse, Kirchen, Schulen, örtlicher politischer Parteien und örtlicher Organisationen, die gemeinnützigen Zwecken dienen
Mietpreistarif B – für Veranstaltungen jeglicher Art

Justus-Liebig-Haus

Justus-Liebig-Haus (Dr.-Günter-Ziegler-Saal)

Das Justus-Liebig-Haus empfängt Sie und Ihre Gäste in einem großen Saal (221 qm) mit Bühne, dem Foyer direkt daneben, einem Wintergarten sowie der großzügigen Eingangshalle. Im gleichen Gebäude befindet sich die Stadtbibliothek und Räume der Volkshochschule Darmstadt. Weitere Informationen in Kürze.

Mietpreistarif – für Veranstaltungen jeglicher Art

Orangerie

Orangerie (Saal)

Der Barockbau in Bessungen von Romy de la Fosse aus dem Jahr 1719 ist besonders für festliche Anlässe geeignet, aber auch Ausstellungen und Konzerte finden hier in wirklich außergewöhnlicher Atmosphäre statt. Der lichtdurchflutete Saal misst 460 Quadratmeter. Weitere Informationen in Kürze.

Mietpreistarif A – für Veranstaltungen örtlicher Vereine oder vereinsähnlicher Zusammenschlüsse, Kirchen, Schulen, örtlicher politischer Parteien und örtlicher Organisationen, die gemeinnützigen Zwecken dienen
Mietpreistarif B – für Veranstaltungen jeglicher Art

Ernst-Ludwig-Saal

Ernst-Ludwig-Saal

Der auch „Schwanensaal“ genannte Ernst-Ludwig-Saal befindet sich im Zentrum von Eberstadt. Hier gibt es einen Saal (260 qm) mit Bühne (6×6,5 Meter) und eine kleine Küche. Das Ambiente bietet einen angemessenen Rahmen für kulturelle, private und kommerzielle Veranstaltungen. Weitere Informationen in Kürze.

Mietpreistarif A – für Veranstaltungen örtlicher Vereine oder vereinsähnlicher Zusammenschlüsse, Kirchen, Schulen, örtlicher politischer Parteien und örtlicher Organisationen, die gemeinnützigen Zwecken dienen
Mietpreistarif B – für Veranstaltungen jeglicher Art

Kontakt: info@buergerhaeuser-darmstadt.de

Ihr Ansprechpartner

Martin Geelhaar

Martin Geelhaar

Bürgerhäuser Darmstadt
Telefon: 06151-7806-710

Im Namen und für Rechnung der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Wissenschaftsstadt Darmstadt
Nichts mehr verpassen: Jetzt den Centralstation-Newsletter abonnieren!