Criminale

Kriminelle Machenschaften und ein spannender Showdown in der Centralstation

Das war die CRIMINALE 2023 in Darmstadt

Schlag auf Schlag, Tat auf Tat, Mord und Totschlag: Mit 40 ├Âffentlichen Veranstaltungen und zahlreichem Fachtagungsprogramm machten mehr als 200 Autor*innen vom 8. bis 13. Mai ganz Darmstadt unsicher. Rund 2.000 Besucher*innen fieberten bei den spannenden Geschichten mit ÔÇô zum Teil an Originalschaupl├Ątzen wie dem Vivarium. Nicht zu leugnende Highlights waren jedoch die gro├če Benefiz-Gala zur Er├Âffnung und der fulminante Sch(l)ussakkord am vergangenen Samstag.

Der Auftakt begeisterte mit abwechslungsreichem Programm, einer mitrei├čenden Laudatio von Peter Godazgar auf Ralf Kramp, den Gewinner des EHRENGLAUSERS und musikalischer Unterhaltung des Musikduos bonsaipop. Star und Publikumsliebling des Abends war jedoch die 87-J├Ąhrige Ingrid Noll, die Grande Dame der deutschen Kriminalliteratur. Tobender Applaus feierte den Vortrag ihrer Kurzgeschichte aus der Darmstadt-Anthologie Jugendstil und Heinerblut. 1.300,- EUR aus dem Erl├Âs sowie private Spenden kommen dem F├Ârderverein Darmst├Ądter Kinderkliniken Prinzessin Margaret e.V. zu Gute.

Durch das gro├če Finale, die GLAUSER-Preisverleihung f├╝hrte Markus Philipp (Moderator und Redakteur Das Erste und Hessischer Rundfunk). Gewohnt schlagfertig und kurzweilig ├╝berreichte er die begehrten Troph├Ąen an Ellen Dunne (BOOM TOWN BLUES in der Kategorie Roman), Sybille Ruge (DAVENPORT in der Kategorie Deb├╝t), Christiane Dieckerhoff (BESCHERKIND in der Kategorie Kurzkrimi), Elisabeth Hermann (RAVNA in der Kategorie Jugendkrimi) und Oliver Schlick (RORY SHY in der Kategorie Kinderkrimi). Musikalisch unterhielten Petra Bassus und Michael Erhard das Publikum mit einschl├Ągigen St├╝cken ÔÇô frisch und unterhaltsam interpretiert. Begeistert wurde auch die Tanz-Show-Einlage der Dance Company Lena Lafrenz, die einen Auszug aus dem Musical ÔÇ×ChicagoÔÇť zum Besten gaben, aufgenommen. Im Anschluss feierten alle Beteiligten noch bis tief in die Nacht in der Halle der Centralstation.

 

Ein Dank gilt allen F├Ârder*innen, ohne die ein Festival dieser Gr├Â├če nicht m├Âglich w├Ąre:

Wissenschaftsstadt Darmstadt, Kulturfonds Frankfurt RheinMain, Merck, Evonik, Sparkasse Darmstadt, Jubil├Ąumsstiftung der Sparkasse Darmstadt, B├╝rgerstiftung Darmstadt, ENTEGA Stiftung, Darmst├Ądter F├Ârderkreis Kultur, HEAG Kulturfreunde gGmbH und Darmstadt Marketing.

Ebenfalls mit viel Einsatz unterwegs waren die vier unabh├Ąngigen Buchhandlungen Bessunger Buchladen, B├╝chergilde – Buchhandlung am Markt, Buchhandlung Lesezeichen und Georg-B├╝chner-Buchladen.

Die CRIMINALE 2023 im ├ťberblick

Die Tatorte

Aktuelle Anbindungsinformationen finden Sie ├╝ber die Fahrplanauskunft des RMV:

Amtsgericht Darmstadt, Sitzungssaal 05, Mathildenplatz 15, 64285 Darmstadt
Erreichbar mit der Stra├čenbahnlinie 3 (Ausstieg: Willy Brandt Platz)

Centralstation, Im Carree, 64283 Darmstadt
Erreichbar mit den Stra├čenbahnlinien 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 und 9, mit den Bussen F, H, K und L┬á(Ausstieg: Luisenplatz)

Darmstadt Shop, Luisencenter, Luisenplatz 5, 64283 Darmstadt
Erreichbar mit den Stra├čenbahnlinien 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 und 9, mit den Bussen F, H, K und L┬á(Ausstieg: Luisenplatz)

Darmst├Ądter Werkstatt f├╝r Menschen mit Behinderung, Kantine, Schreberweg 2, 64289 Darmstadt
Erreichbar mit dem Bus 5E (Ausstieg: Eissporthalle, dann 8 Minuten Fu├čweg)

darmstadtium, Schlossgraben 1, 64283 Darmstadt
Erreichbar mit den Stra├čenbahnlinien 2, 3 und 9, mit den Bussen F, H und K (Ausstieg: Schloss, dann 2 Minuten Fu├čweg)

Georg-B├╝chner-Buchladen, Lauteschl├Ągerstra├če 18, 64289 Darmstadt
Erreichbar mit den Bussen K und H (Ausstieg: Kopernikusplatz, dann 2 Minuten Fu├čweg)

Gottfried Pacher | Zu Tisch, Dieburger Stra├če 98d, 64287 Darmstadt
Erreichbar mit dem Bus FU (Ausstieg: Spessartring)

Hessisches Landesmuseum, Friedensplatz 1, 64283 Darmstadt
Erreichbar mit den Stra├čenbahnlinien 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 und 9, mit den Bussen F, H, K und L (Ausstieg: Luisenplatz oder Schloss, dann 4 Minuten Fu├čweg)

Hochzeitsturm auf der Mathildenh├Âhe, Olbrichweg 11, 64287 Darmstadt
Erreichbar mit den Bussen F und FU (Ausstieg: Lucasweg/Mathildenh├Âhe, dann 5 Minuten Fu├čweg)

HoffART Theater, Lauteschl├Ągerstra├če 28A, 64289 Darmstadt
Erreichbar mit den Bussen K und H (Ausstieg: Kopernikusplatz, dann 2 Minuten Fu├čweg)

Kaffeehaus am Waldfriedhof, Am Waldfriedhof 26, 64293 Darmstadt
Erreichbar mit den Stra├čenbahnlinien 2 und 9 (Ausstieg: Waldfriedhof, dann 6 Minuten Fu├čweg)

Keller-Klub, Marktplatz 15, 64283 Darmstadt
Erreichbar mit den Stra├čenbahnlinien 2, 3 und 9, mit den Bussen F, H und K (Ausstieg: Schloss)

Konsum, P├╝tzerstra├če 6, 64287 Darmstadt
Erreichbar mit den Bussen F, FU, H, K (Ausstieg: Alexanderstra├če/ TU, dann 2 Minuten Fu├čweg)

Kulturzentrum Bessunger Knabenschule, Ludwigsh├Âhstra├če 42, 64285 Darmstadt
Erreichbar mit der Stra├čenbahnlinie 3 (Ausstieg: Weinbergstra├če)

Mr. PepperÔÇÖs by Whiskykoch, Weinbergstra├če 2, 64285 Darmstadt
Erreichbar mit der Stra├čenbahnlinie 3 (Ausstieg: Weinbergstra├če)

Nachbarschaftsheim im Prinz-Emil-Garten, Heidelberger Stra├če 56, 64285 Darmstadt
Erreichbar mit den Stra├čenbahnlinien 1 und 7 (Ausstieg: Prinz-Emil-Garten)

Orangerie, Bessunger Stra├če 44, 64285 Darmstadt
Erreichbar mit der Stra├čenbahnlinie 3 (Ausstieg: Orangerie)

programmkino rex, Wilhelminenstra├če 9, 64283 Darmstadt
Erreichbar mit den Stra├čenbahnlinien 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 und 9, mit den Bussen F, H, K und L┬á(Ausstieg: Luisenplatz)

Residenzschloss, Marktplatz 15, 64283 Darmstadt
Erreichbar mit den Stra├čenbahnlinien 2, 3 und 9, mit den Bussen F, H und K (Ausstieg: Schloss)

Schlossmuseum Darmstadt, Marktplatz 15, 64283 Darmstadt
Erreichbar mit den Stra├čenbahnlinien 2, 3 und 9, mit den Bussen F, H und K (Ausstieg: Schloss)

Staatstheater Darmstadt (Kulissenmagazin), Georg-B├╝chner-Platz 1, 64283 Darmstadt
Erreichbar mit den Stra├čenbahnlinien 1, 6, 7 und 8 (Ausstieg: Rhein-/Neckarstra├če)

Stadtbibliothek im Justus-Liebig-Haus, Gro├če Bachstra├če 2, 64283 Darmstadt
Erreichbar mit den Stra├čenbahnlinien 2, 3 und 9, mit den Bussen F, H und K (Ausstieg: Schloss, dann 3 Minuten Fu├čweg)

Stadtkirche, Kirchstra├če 11, 64283 Darmstadt
Erreichbar mit den Stra├čenbahnlinien 2, 3 und 9, mit den Bussen F, H und K (Ausstieg: Schulstra├če oder Schloss, dann 3 Minuten Fu├čweg)

Vivarium, Schnampelweg 5, 64287 Darmstadt
Erreichbar mit dem Bus L (Ausstieg: Botanischer Garten, dann 4 Minuten Fu├čweg)

Waldkunstpfad, Klappacher Stra├če 145, 64285 Darmstadt
Erreichbar mit dem Bus R (Ausstieg: Marienhospital, dann 2 Minuten Fu├čweg)

Die Criminale dankt allen Sponsoren und F├Ârderern

Wissenschaftsstadt Darmstadt
Darmstadt Marketing GmbH
Merck
Evonik
Sparkasse Darmstadt
B├╝rgerstiftung Darmstadt
Kulturfonds Frankfurt RheinMain
HEAG Kulturfreunde
ENTEGA Stiftung
Darmst├Ądter F├Ârderkreis Kultur e. V.
Jubil├Ąumsstiftung der Sparkasse Darmstadt
Kulturfreunde Centralstation e.V.
Centralstation
Syndikat

Unsere Komplizen

Bessunger Buchladen
Buchhandlung Lesezeichen
Georg-B├╝chner-Buchladen
B├╝chergilde ÔÇô Buchhandlung am Markt
Literaturhaus Darmstadt
programmkino rex
Nachbarschaftsheim Prinz-Emil-Garten
Hessisches Landesmuseum
Schlossmuseum
Staatstheater Darmstadt
HoffART
Kulturzentrum Bessunger Knabenschule
Stadtkirche Darmstadt
Internationaler Waldkunstpfad
Wissenschafts- und Kongresszentrum Darmstadt GmbH & Co. KG
Mr. PepperÔÇÖs by Whiskykoch
Vivarium
Keller-Klub Darmstadt
Darmst├Ądter Werkst├Ątten und Wohneinrichtungen
Gottfried Pacher

Pr├Ąsentiert von

P Stadtkulturmagazin
Nichts mehr verpassen: Jetzt den Centralstation-Newsletter abonnieren!