Voriges Event Megahits: 80er, 90er, 00er & Charts am 12.11.2022
Voriges Event Matt Andersen am 14.11.2022
Adriana Altaras: Die j├╝dische Souffleuse

Adriana Altaras: Die j├╝dische Souffleuse

Ein anr├╝hrendes Buch ├╝ber die Absurdit├Ąt des Theateralltags, einer unverhofften Familienzusammenf├╝hrung und die Trag├Âdie des 20. Jahrhunderts.

Die Ich-Erz├Ąhlerin dieses Romans hei├čt Adriana Altaras, und sie erz├Ąhlt mit hinrei├čender Tragikomik von den Absurdit├Ąten des Theateralltags, von einer unverhofften Familienzusammenf├╝hrung und davon, warum die Shoah, die Trag├Âdie des 20. Jahrhunderts, das Epizentrum ihres Schaffens ist.

W├Ąhrend der Proben zu Mozarts "Entf├╝hrung aus dem Serail" entpuppt sich ausgerechnet die Souffleuse als gr├Â├čte Herausforderung. Susanne, genannt Sissele, hat Adrianas B├╝cher gelesen und ist davon ├╝berzeugt, dass nur sie ihr helfen kann. Jahrzehntelang hat Sissele vergeblich nach ihren Verwandten gesucht, die nach dem Zweiten Weltkrieg in alle Winde zerstreut wurden. Nun will sie einen letzten Versuch unternehmen ÔÇô und Adriana Altaras muss mit! Auf einer abenteuerlichen Reise quer durch die Bundesrepublik verbinden sich Gegenwart und Vergangenheit, unvergessliche Geschichten vom ├ťberleben mit jenen der Nachgeborenen. Ein mitrei├čendes und anr├╝hrendes Buch von tiefster Menschlichkeit.

Am Sonntag, dem 13. November, zu Gast in der Centralstation.


Adriana Altaras wurde 1960 in Zagreb geboren, lebte ab 1964 in Italien, sp├Ąter in Deutschland. Sie studierte Schauspiel in Berlin und New York, spielte in Film- und Fernsehproduktionen und inszeniert seit den Neunzigerjahren an Schauspiel- und Opernh├Ąusern. Sie erhielt zahlreiche Auszeichnungen, u.a. den Bundesfilmpreis, den Theaterpreis des Landes Nordrhein-Westfalen und den Silbernen B├Ąren f├╝r schauspielerische Leistungen. 2012 erschien ihr Bestseller ┬╗Titos Brille┬ź. 2014 folgte ┬╗Doitscha ÔÇô Eine j├╝dische Mutter packt aus┬ź, 2017 ┬╗Das Meer und ich waren im besten Alter┬ź. Adriana Altaras lebt mit ihrer Familie in Berlin.

Ticket
Inklusive Hin- und R├╝ckfahrt mit Bus und Bahn im gesamten RMV-Gebiet.

Saal 3.OG, bestuhlt, freie Platzwahl

Sonntag, 13. November 2022
Beginn: 19:30 Uhr
Einlass: 18:30 Uhr

Tickets ab 8,00 ÔéČ
Kategorie VVK AK
Sitzplatz 8,00 ÔéČ 10,00 ÔéČ

Alle Eintrittspreise sind Endpreise. Keine Gew├Ąhr f├╝r die Richtigkeit der Preisangaben.

Verantwortlicher Veranstalter:
Veranstaltet von der J├╝dischen Gemeinde Darmstadt in Kooperation mit der Centralstation und dem Kulturamt der Wissenschaftsstadt Darmstadt. Erm├Âglicht durch den Zentralrat der Juden in Deutschland.

Ähnliche Veranstaltungen

Nichts mehr verpassen: Jetzt den Centralstation-Newsletter abonnieren!