Voriges Event 2000er Party am 05.11.2022
Voriges Event Tommy Emmanuel am 07.11.2022
Benefizkonzert 'Ukraine willkommen': Zaitsa & Friends

Benefizkonzert 'Ukraine willkommen': Zaitsa & Friends

Zusammenklang ukrainischer Folklore mit Pop-, Jazz- und Balkan-Elementen, Interpretationen tradierter ukrainischer Musik sowie eigenen Kompositionen.

Die ukrainisch-deutsche Band Zaitsa um die SĂ€ngerin und Violinistin Olga Zaitseva wurde im Sommer 2012 gegrĂŒndet. Die Band ist besetzt mit hervorragenden Musikern, die sich bereits in anderen Formationen oder als SolokĂŒnstler in der deutschen Musikszene etabliert haben.
Ihre „Songs of Immigration“ sind ein Zusammenklang ukrainischer Folklore mit Pop-, Jazz- und Balkan-Elementen, Interpretationen tradierter ukrainischer Musik sowie eigenen Kompositionen.
Menschenrechte und Gleichberechtigung der Frauen, FlĂŒchtlingspolitik, Rassismus, Recht auf sexuelle Selbstbestimmung und Religionsfreiheit sind einige der zentralen Themen in diesem Konzertprogramm.

Zur BegrĂŒĂŸung des Benefizkonzerts „Ukraine willkommen“ sprechen OberbĂŒrgermeister Jochen Partsch sowie der Schirmherr, Generalkonsul der Ukraine, Vadym Kostiuk.
Der Erlös aus dem Kartenverkauf wird zugunsten des Vereins „OBOZ HumanitĂ€re Hilfe fĂŒr die Ukraine e.V.“ fĂŒr die Beschaffung eines Krankenfahrzeuges und dessen ÜberfĂŒhrung in die Ukraine gespendet. Der Verein ist wĂ€hrend des Benefizkonzerts vor Ort mit einem Stand prĂ€sent. Spenden können am Abend der Veranstaltung in die Spendenbox gegeben oder direkt auf das Konto des Vereins ĂŒberwiesen werden.

Spendentickets erhalten Sie im Vorverkauf online oder im Ticketshop Luisencenter sowie an der Abendkasse fĂŒr einen solidarischen Preis von 15,00 € oder 30,00 €.

Dieses Event ist leider vorbei. Hier finden Sie unser aktuelles Programm

Sonntag, 06. November 2022
Beginn: 19:00 Uhr
Einlass: 18:00 Uhr

Saal bestuhlt, freie Platzwahl

Tickets ab 15,00 €
Kategorie VVK AK
Preiskategorie 1 15,00 € 15,00 €
Preiskategorie 2 30,00 € 30,00 €

Alle Eintrittspreise sind Endpreise. Keine GewĂ€hr fĂŒr die Richtigkeit der Preisangaben.

Verantwortlicher Veranstalter:
Veranstaltet von der Wissenschaftsstadt Darmstadt in Kooperation mit dem Generalkonsulat der Ukraine in Frankfurt am Main und mit der Centralstation

Ähnliche Veranstaltungen

Nichts mehr verpassen: Jetzt den Centralstation-Newsletter abonnieren!