Voriges Event Andreas Schaerer & Hildegard Lernt Fliegen am 25.01.2023
Voriges Event Lichterschlacht: Darmstadts Slam-Talente i… am 27.01.2023
Gedenktag an die Opfer des Nationalsozialismus
Foto © Wissenschaftsstadt Darmstadt

Gedenktag an die Opfer des Nationalsozialismus

Mit Beitr├Ągen von Sch├╝lerinnen und Sch├╝lern Darmst├Ądter Schulen. Begr├╝├čung: Oberb├╝rgermeister Jochen Partsch.

Am 27. Januar 1945 wurden die ├ťberlebenden des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau befreit, dem gr├Â├čten Vernichtungslager des Nazi-Regimes. Im Jahr 1996 wurde auf Initiative des damaligen Bundespr├Ąsidenten Roman Herzog der 27. Januar als bundesweiter, gesetzlich verankerter Gedenktag an die Opfer des Nationalsozialismus festgelegt. ÔÇ×Die Erinnerung darf nicht enden; sie muss auch k├╝nftige Generationen zur Wachsamkeit mahnenÔÇť, so Herzog in seiner Proklamation.
Diesem Aufruf folgend, l├Ądt der Magistrat der Wissenschaftsstadt Darmstadt zu einer Gedenkveranstaltung in die Centralstation ein. Sch├╝ler*innen der Heinrich-Emanuel-Merck-Schule pr├Ąsentieren ihre Ergebnisse zum Thema "Literatur im Widerstand", die sie in ihrem Oberstufen-Deutschkurs unter Leitung ihres Lehrers Christian Enders erarbeitet haben. Es begr├╝├čt sie Oberb├╝rgermeister Jochen Partsch.

F├╝r die Teilnahme an der Gedenkveranstaltung ist eine Anmeldung erforderlich: telefonisch unter 06151/132314 oder per E-Mail unter repraesentationen@darmstadt.de.

Am Freitag, dem 27. Januar, in der Centralstation.

Eintritt frei! Anmeldung erforderlich: Tel. 06151/132314 oder repraesentationen@darmstadt.de

Freitag, 27. Januar 2023
Beginn: 11:00 Uhr
Einlass: 10:30 Uhr

Saal bestuhlt, freie Platzwahl

Alle Eintrittspreise sind Endpreise. Keine Gew├Ąhr f├╝r die Richtigkeit der Preisangaben.

Verantwortlicher Veranstalter:
Wissenschaftsstadt Darmstadt in Kooperation mit der Centralstation

Ähnliche Veranstaltungen

Nichts mehr verpassen: Jetzt den Centralstation-Newsletter abonnieren!