Voriges Event Literarischer M√§rz 2023: Er√∂ffnung durch O… am 17.03.2023
Voriges Event Literarischer März 2023 am 18.03.2023
Literarischer März 2023: Der Lyrikwettbewerb um den Leonce-und-Lena-Preis

Literarischer März 2023: Der Lyrikwettbewerb um den Leonce-und-Lena-Preis

Der Literarische März gewährt spannende Einblicke in die deutsche Lyrik der Gegenwart - mit Lesungen und Diskussionen.

Darmstadt ist eine Stadt der Literatur: International renommierte Literaturinstitute wie die Deutsche Akademie f√ľr Sprache und Dichtung, der Deutsche Literaturfonds e.V. und das P.E.N.-Zentrum der Bundesrepublik Deutschland haben hier ihren Sitz, √ľberregional bedeutende Literaturpreise werden in Darmstadt verliehen.
1968 hat der Darmst√§dter Schriftsteller Wolfgang Weyrauch erstmals den Leonce-und-Lena-Preis an deutschsprachige Autorinnen und Autoren vergeben. 1979 √ľbernahm die Stadt die Vergabe und erweiterte den Wettbewerb um die Wolfgang-Weyrauch-F√∂rderpreise. Ausgew√§hlte Schriftstellerinnen und Schriftsteller, die nicht √§lter als 35 Jahre sind, stellen sich im Rahmen des Literarischen M√§rz‚Äė dem Publikum vor und lesen aus den von ihnen eingereichten Werken. Unmittelbar nach jeder Lesung bespricht die Jury, bestehend aus Ulrike Draesner, Peter Geist, Jan Koneffke, und Cornelia Jentzsch, √∂ffentlich die gelesenen Texte. Er√∂ffnet wird der Literarische M√§rz von Oberb√ľrgermeister Jochen Partsch, der auch die Preisverleihung am Samstag vornimmt.

Dieses Event ist leider vorbei. Hier finden Sie unser aktuelles Programm

Samstag, 18. März 2023
Beginn: 10:00 Uhr
Einlass: 09:30 Uhr

Saal bestuhlt, freie Platzwahl

Alle Eintrittspreise sind Endpreise. Keine Gew√§hr f√ľr die Richtigkeit der Preisangaben.

Verantwortlicher Veranstalter:
Wissenschaftsstadt Darmstadt in Kooperation mit der Centralstation

√Ąhnliche Veranstaltungen

Nichts mehr verpassen: Jetzt den Centralstation-Newsletter abonnieren!