Voriges Event Isobel Campbell & Mark Lanegan am 08.12.2010
Voriges Event stadtfinden. Ein Raumfestival der besonder… am 11.12.2010

stadtfinden. Ein Raumfestival der besonderen Art

stadtfinden: Stadt der Zukunft
Der globale Wandel der Gesellschaft stellt Städte weltweit vor vielschichtige Aufgaben und Probleme, die mit herkömmlichen Planungsmethoden nicht mehr zu beherrschen sind.
Wie geht man zum Beispiel mit Leerstand, Wohnraumdichte und dem technologisch und baulich Gealterten um? Was definiert diesen wandelbaren, marktabhängigen Stadtkontext in der Zukunft?
Der Architektursommer Rhein-Main 2011 will Impulsgeber f√ľr m√∂gliche Strukturwandel sein und mithelfen, tragf√§hige Strategien zum Umgang mit Konflikten, Energie, Ressourcen und Raum zu erarbeiten. Die Initiatoren haben daf√ľr etwa 35 internationale Akteure aus Forschung, Kunst und Architektur angefragt, ihre Arbeiten im Rahmen eines internationalen Stadtraumfestivals im Juni 2011 in Darmstadt auszustellen. Zehn ausgew√§hlte Protagonisten wie unter anderem die New Yorker √Ėkofuturisten 'Terreform One', die architektonischen Grenzg√§nger 'torolab' aus Tijuana in Mexiko und das deutsche 'Raumlabor-Berlin' wurden bereits vorab zu dem Symposium 'stadtfinden' von Freitag, dem 10. Dezember, bis Samstag, dem 11. Dezember, in der Centralstation eingeladen, um einen pers√∂nlichen Blick auf Darmstadt zu werfen.¬†Dar√ľber hinaus werden sie in Vortr√§gen ihre bisherigen Arbeiten und Projekte der interessierten √Ėffentlichkeit sowie Darmst√§dter Architekturstudierenden vorstellen. Die Pr√§sentationen sind in englischer Sprache, die Moderation √ľbernimmt Martin Krammer¬†von Design Creative Communications aus Graz.
Das Symposium 'stadtfinden', das vom Verein Darmst√§dter Architektursommer e.V. initiiert wird, ist der Auftakt f√ľr ein mehrt√§giges Festival der Stadtrauminszenierungen vom 18. bis 25. Juni 2011 in Darmstadt im Rahmen des Architektursommers Rhein-Main. Aus den Teilnehmern des Symposiums werden f√ľnf B√ľros ausgew√§hlt, die dann bis Juni je ein Workshop-Projekt mit Studierenden und B√ľrgern im Darmst√§dter Stadtraum verwirklichen werden.
Werden auch Sie Teil dieses Projekts! Diskutieren Sie mit und gestalten Sie den Architektursommer 2011 als Teilnehmer des Symposiums sowie der Workshops im kommenden Sommer!¬†(Anmeldung f√ľr Teilnehmer erforderlich per E-Mail an info@darmstaedter-architektursommer.de bis Freitag, den 26. November)¬† (Darmst√§dter Architektursommer)

Zeitplan:
Freitag, 10. Dezember 2010
14.00 bis 16.30 h Projekte und Porträts aus aller Welt mit anschließender Diskussion (Saal)
Pause
17.00 bis 19.30 h Projekte und Porträts aus aller Welt (Saal)
ab 20.00 h Abendessen in der Halle
Ab 22.00 h Wodka und Musik (Halle)

Samstag, 11. Dezember 2010
9.30 h Fr√ľhst√ľcksbuffet in der Halle
10.00 bis 12.00 h Stadtspaziergänge, Sichten der Orte 
12.00 bis 14.00 h Abschlussdiskussion (Saal)

Dieses Event ist leider vorbei. Hier finden Sie unser aktuelles Programm

Freitag, 10. Dezember 2010
Beginn: 14:00 Uhr

Halle unbestuhlt

Alle Eintrittspreise sind Endpreise. Keine Gew√§hr f√ľr die Richtigkeit der Preisangaben.

Verantwortlicher Veranstalter:
Darmstädter Architektursommer e.V. in Kooperation mit der Centralstation Kultur GmbH

√Ąhnliche Veranstaltungen

Nichts mehr verpassen: Jetzt den Centralstation-Newsletter abonnieren!