Voriges Event HipHop to Oldschool am 27.01.2018
Voriges Event Gedenktag an die Opfer des Nationalsoziali… am 29.01.2018
50 Jahre Mundstuhl: Mütze-Glatze! Simply the Pest!

50 Jahre Mundstuhl: Mütze-Glatze! Simply the Pest!

Ein Wiedersehen mit Dragan und Alder, Peggy und Sandy, Torben und Malte - und ihren Alter Egos Lars Niedereichholz und Ande Werner. Lachtränen garantiert!

Es ist absolut unmöglich, als Hesse noch nie von Mundstuhl gehört zu haben. Unglaubliche 20 Jahre ist es bereits her, dass die schlappmäuligen Frankfurter wie ein Faustschlag auf die Nase ins Licht der Öffentlichkeit traten – und sich binnen kürzester Zeit in die erste Bundesliga der deutschen Comedy-Landschaft katapultierten. Als unlogische Schlussfolgerung feiern die beiden Echo-Preisträger Lars Niedereichholz und Ande Werner jetzt mit ihrem unfassbar witzigen Jubiläumsprogramm „Mütze-Glatze! Simply the Pest“ ihr fünfzigjähriges Bühnenjubiläum.
Mit von der Partie sind natürlich die jammernden Jungmütter Peggy und Sandy, Ikonen der ostdeutschen Plattenbausiedlung, mit ihren allgegenwärtigen Problemen zwischen Komasaufen, Kindererziehung, Arbeitslosigkeit und ständig wechselnden Lebensabschnittsgefährten. Und nix geht ohne die beiden Kultkanaken Dragan und Alder. Wütender denn je berichtet der ständig ausrastende Andi von den neusten Eskapaden seiner adipösen Freundin. Und die beiden frommen Friedensaktivisten Torben und Malte von No Pressure sind so drucklos wie noch nie.

Am Sonntag, dem 28. Januar, in der Centralstation.
 
 

Ticket
Inklusive Hin- und Rückfahrt mit Bus und Bahn im gesamten RMV-Gebiet.

Sonntag, 28. Januar 2018
Beginn: 19:00 Uhr
Einlass: 18:00 Uhr

Saal bestuhlt

Tickets ab 28,90 €
Kategorie VVK AK
Sitzplatz 28,90 € 30,00 €
Schwerbehinderte ab 15,25 €
Kategorie VVK AK
Sitzplatz 15,25 € 15,80 €

Alle Eintrittspreise sind Endpreise. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Preisangaben.

Verantwortlicher Veranstalter:
Centralstation Veranstaltungs-GmbH * Im Carree * 64283 Darmstadt

Ähnliche Veranstaltungen

Nichts mehr verpassen: Jetzt den Centralstation-Newsletter abonnieren!