Voriges Event Ätna am 27.10.2021
Voriges Event Jan Philipp Zymny: surREALITÄT am 29.10.2021
Warum Erziehung im Medienzeitalter so schwierig ist - ein Elternabend

Warum Erziehung im Medienzeitalter so schwierig ist - ein Elternabend

Spannende Kurzvorträge zur Medienerziehung mit Peter Holnick, Geschäftsführer des Instituts für Medienpädagogik und Kommunikation Hessen und anderen Gästen.

Warum Erziehung im Medienzeitalter so schwierig ist

Warum ist gerade alles so schwierig?! Eltern können (fast) nichts mehr richtig machen: Als Super-, Helikopter-, Rasen-, Karriere-, oder Rabeneltern beschimpft, versuchen sie den Alltag zu meistern, in Zeiten von Corona eine doppelte Herausforderung. Und dann noch die ständige Diskussion um verantwortungsvolle Mediennutzung! Kein Wunder, wenn viele Eltern am Rande der Erschöpfung und ratlos sind. Dabei wollen alle nur das Beste für ihr Kind und übersehen dabei oft ihre eigenen Bedürfnisse. Dieser Elternabend dreht sich ein wenig um Kinder, vor allem aber um Eltern. Peter Holnick und sein Team geben Impulse zur Erziehung und laden ein, mit gemeinsam über eine gelingende (Medien-)Erziehung nachzudenken.

Eintritt-frei-Tickets gibt es hier.

Inklusive Hin- und Rückfahrt mit Bus und Bahn im gesamten RMV-Gebiet.

Donnerstag, 28. Oktober 2021
Beginn: 19:30 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr

Saal teilbestuhlt, freie Platzwahl

Alle Eintrittspreise sind Endpreise. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Preisangaben.

Verantwortlicher Veranstalter:
Veranstaltet vom Jugendamt der Wissenschaftsstadt Darmstadt in Kooperation mit der Digitalstadt, dem Institut für Medienpädagogik und Kommunikation Hessen e.V. und der Centralstation.

Ähnliche Veranstaltungen

Nichts mehr verpassen: Jetzt den Centralstation-Newsletter abonnieren!