Voriges Event Sarah Ferri & String Quartett: Churches To… am 31.10.2018
Voriges Event flunker produktionen: Das hässliche Entlei… am 04.11.2018
Tino Bomelino: Man muss die Dinge nur zu Ende

Tino Bomelino: Man muss die Dinge nur zu Ende

Die Absurdität im Blut, den Schalk im Nacken und Stand-up Faust dick hinter den Ohren loopt und singt sich der Comedian durch den Abend.

Im April hat er uns bereits als Support des Künstler-Duos „Das Lumpenpack“ auf der Bühne der Centralstation komplett überzeugt. Deswegen freuen wir uns umso mehr, dass uns der Mannheimer Comedian Tino Bomelino nun auch mit seinem ersten abendfüllenden Soloprogramm „Man muss die Dinge nur zu Ende“ einen Besuch abstattet.
Einst hat der 33-jährige in Stuttgart Informatik studiert – das hat ihm auch viel Freude bereitet. Bis er seinen Abschuss machen sollte. Da hat er sich lieber auf eine Bühne gestellt, Poetry geslammt und die Menschen mit Stand-Up zum Lachen gebracht. Damit ist er seit einiger Zeit nun sehr glücklich – und erfolgreich. Wie der Terminplan auf seiner Webseite verrät, ist Tino Bomelino bereits für Auftritte Ende 2019 gebucht. Auf der Bühne erzählt er nicht nur irrwitzige Geschichten, sondern macht auch Musik, Soundexperimente, Kunst im öffentlichen Raum und vieles mehr. Ein sehr vielseitiges Talent, von dem Sie sich unbedingt selbst ein Bild machen sollten.


Am Samstag, dem 3. November, in der Centralstation.

Ticket
Inklusive Hin- und Rückfahrt mit Bus und Bahn im gesamten RMV-Gebiet.

Samstag, 03. November 2018
Beginn: 20:00 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr

Saal bestuhlt, freie Platzwahl

Tickets ab 18,90 €
Kategorie VVK AK
Sitzplatz 18,90 € 20,00 €
Ermäßigt ab 15,90 €
Kategorie VVK AK
Sitzplatz 15,90 € 17,00 €
Schwerbehinderte ab 10,25 €
Kategorie VVK AK
Sitzplatz 10,25 € 10,80 €

Alle Eintrittspreise sind Endpreise. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Preisangaben.

Verantwortlicher Veranstalter:
Centralstation Veranstaltungs-GmbH * Im Carree * 64283 Darmstadt

Ähnliche Veranstaltungen

Nichts mehr verpassen: Jetzt den Centralstation-Newsletter abonnieren!