Voriges Event Megahits: 80er 90er 00er & Charts am 20.01.2018
Voriges Event miniMAX am 21.01.2018
miniMAX

miniMAX

Tanzend werden Gegensätze erforscht – Theaterstück für die Allerkleinsten ab zwei Jahren.

Der Kontrabass wird gezupft, geklopft und gestrichen, mal mit einem Looper verfremdet und mal pur gespielt. Im Tanzstück „miniMAX“ von Célestine Hennermann erleben Kinder ab zwei Jahren, wie Musik live entsteht – und wie sie das Spiel der Tänzer begleitet, sich einmischt oder den Ton angibt. Die beiden Tänzer Katharina Wiedenhofer und Albi Gika entdecken dabei gemeinsam mit dem Musiker Gregor Praml spielerisch die Welt der Gegensätze: groß/klein, dick/dünn, schwer/leicht, laut/leise, Stillstand/Aktion werden mit Bewegung und Musik erforscht, die Darsteller wechseln dazu immer wieder in das Spielen traditioneller Kinderspiele - vom Hinkelkästchen bis hin zum Seiltanz.
„miniMAX“ entwickelte die Frankfurter Choreographin Célestine Hennermann gemeinsam mit der Dramaturgin Claudia Praml. Es ist – nach „elephant walk“ und „ich sehe was, was du nicht siehst“ – die dritte Tanzproduktion für die Allerkleinsten.

Am Sonntag, dem 21. Januar, ist miniMAX gleich zweimal im Rahmen von dazz - Jazz Winter Darmstadt in der Centralstation zu Gast: um 14 und um 16 Uhr.

Ticket
Inklusive Hin- und Rückfahrt mit Bus und Bahn im gesamten RMV-Gebiet.

Für Kinder ab 2 Jahren.

Sonntag, 21. Januar 2018
Beginn: 14:00 Uhr
Einlass: 13:30 Uhr

Halle teilbestuhlt, freie Platzwahl

Tickets ab 7,90 €
Kategorie VVK TK
Preiskategorie 1 7,90 € 8,50 €
Schwerbehinderte ab 4,75 €
Kategorie VVK TK
Preiskategorie 1 4,75 € 5,05 €

Alle Eintrittspreise sind Endpreise. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Preisangaben.

Verantwortlicher Veranstalter:
Kulturfreunde Centralstation - Platz der Deutschen Einheit 21 - 64293 Darmstadt

Ähnliche Veranstaltungen

Nichts mehr verpassen: Jetzt den Centralstation-Newsletter abonnieren!