Voriges Event Lichterschlacht: Darmstadts Slam-Talente i… am 22.11.2019
Voriges Event Fifty/Fifty: Die Party für Best Ager am 23.11.2019
Quadro Nuevo: Flying Carpet

Quadro Nuevo: Flying Carpet

Das aktuelle Album Flying Carpet verspricht einen mitreißenden Flug über Abend- und Morgenland, eine musikalische Brücke zwischen Okzident und Orient.

Ein gewisses Talent braucht es gewiss, um als europäische Antwort des Argentinischen Tango beschrieben zu werden. Und tatsächlich gelingt es Quadro Nuevo mit ausgesprochener Leichtigkeit, arabeske Klänge, Balkan-Swing, klassische Balladen und waghalsige Improvisationen geschickt miteinander zu verbinden und daraus einen völlig neuen Klangteppich zu knüpfen. Deutschen wie internationalen Volksliedern verleihen sie ein neues Gewand und lassen sie durch moderne Elemente in ungeahnter Frische ertönen.
Seit ihrer Gründung im Jahre 1996 spielte das Quartett bereits über 2.000 Konzerte und blickt auf Auftritte bei wahrlich renommierten Musik-Festivals zurück, wie zum Beispiel dem Montreal Jazz Festival und den Meraner Musikwochen. Für ihr Schaffen wurden die vier Vollblutmusiker unter anderem mit dem höchsten Deutschen Musikpreis, dem ECHO Jazz, als bester Live-Act ausgezeichnet.

Am Freitag, dem 22. November, kommen Weltmusik-Fans in der Centralstation voll auf ihre Kosten.

Ticket
Inklusive Hin- und Rückfahrt mit Bus und Bahn im gesamten RMV-Gebiet.

Freitag, 22. November 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr

Tickets ab 25,90 €
Kategorie VVK AK
Preiskategorie 1 31,90 € 33,50 €
Preiskategorie 2 25,90 € 27,50 €
Preiskategorie 3 27,90 € 29,50 €
Preiskategorie 4 25,90 € 27,50 €
Schwerbehinderte ab 13,74 €
Kategorie VVK AK
Preiskategorie 1 16,75 € 17,60 €
Preiskategorie 2 13,74 € 14,60 €
Preiskategorie 3 14,75 € 15,60 €
Preiskategorie 4 13,74 € 14,60 €

Alle Eintrittspreise sind Endpreise. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Preisangaben.

Verantwortlicher Veranstalter:
Centralstation Veranstaltungs-GmbH * Im Carree * 64283 Darmstadt

Ähnliche Veranstaltungen

Nichts mehr verpassen: Jetzt den Centralstation-Newsletter abonnieren!