Voriges Event Patrick Salmen: Treffen sich zwei Träume. … am 25.11.2018
Voriges Event Heiligs Blechle: Sinu am 27.11.2018
Verleihung des Darmstädter Musikpreises 2018 an Nikolaus Heyduck
Foto © Gisela Güttler

Verleihung des Darmstädter Musikpreises 2018 an Nikolaus Heyduck

Ehrung für Nikolaus Heyduck und die junge Musikerin Lucie Paradies.

Mit dem Darmstädter Komponisten, Bildenden Künstler und Performer Nikolaus Heyduck ehrt der diesjährige Darmstädter Musikpreis einen seit vielen Jahren erfolgreichen und in Darmstadt umtriebigen Künstler. Nach einem ersten Studium an der Städelschule (Fotografie) besuchte er seit den 80er Jahren regelmäßig die Darmstädter Ferienkurse für Neue Musik, absolvierte 1990 bis 1995 ein weiteres Studium (Komposition) an der Akademie für Tonkunst in Darmstadt und ist unter anderem Mitglied der Darmstädter Sezession, beim Deutschen Werkbund (dwb), der Deutschen Gesellschaft für Elektroakustische Musik (DEGEM) und dem Künstlerhaus Ziegelhütte e.V.. Für seine Arbeiten wurde er bereits mit etlichen Preisen und Stipendien ausgezeichnet. Am 26. November erhält er den seit 2005 gemeinsam vom Darmstädter Förderkreis Kultur e.V. und der Sparkasse Darmstadt verliehenen und mit 5.000 Euro dotierten Darmstädter Musikpreis.
Das Stipendium zum Musikpreis in Höhe von 2.000 Euro erhält die junge Singer-Songwriterin Lucie Paradis, die mit gebürtigem Namen Alexandra Gallenkamp heißt. Nach einer erfolgreichen klassischen Musikkarriere als Violinistin, möchte sie nun auch im Indie-Pop Fuß fassen – das Stipendium bringt sie diesem Traum ein weiteres Stück näher.
Die Laudatio auf den Musikpreisträger hält Stefan Fricke, Professor für Neue Musik / Klangkunst an der Hochschule für Musik in Mainz.

Am Montag, dem 26. November, in der Centralstation.

Eintritt frei

Montag, 26. November 2018
Beginn: 19:00 Uhr
Einlass: 18:00 Uhr

Saal bestuhlt, freie Platzwahl

Alle Eintrittspreise sind Endpreise. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Preisangaben.

Verantwortlicher Veranstalter:
Darmstädter Förderkreis Kultur e.V. und Sparkasse Darmstadt in Kooperation mit der Centralstation

Ähnliche Veranstaltungen

Nichts mehr verpassen: Jetzt den Centralstation-Newsletter abonnieren!