Voriges Event Black Lung vs. Bushfire am 18.04.2019
Voriges Event 2000er Party am 20.04.2019
Lambchop
Foto © Steve Gullick

Lambchop

Die musikalischen Wurzeln in Nashville wollen und können die Musiker nicht verheimlichen: minimalistischer Singer/Songwriter-Country-Sound vom Feinsten.

Die Geschichte von Lambchop ist die der steten Veränderung und Weiterentwicklung. Was vor fast 30 Jahren im Keller von Kurt Wagner als ein Feierabend-Projekt von Freunden begann und von ihnen selbst scherzhaft als „most fucked-up country band in Nashville“ bezeichnet wurde, hat sich inzwischen nicht nur als eine der dienstältesten, sondern auch innovativsten Bands der US-amerikanischen Musikszene etabliert. Seit jeher verbindet Lambchop unterschiedlichste Genres wie Folk und Country mit Soul und Urban Electronica zu einem ganz eigenen, unnachahmlichen Sound. Kein Lambchop-Album klingt wie das andere, aber jedes klingt immer unverwechselbar nach Lambchop. Im Januar ist die neue Single „Everything for you“ erschienen, im Frühjahr geht die Band aus Nashville auf Tour, ein neues Album scheint in der Pipeline. Details gibt die Band aber noch nicht preis, wie immer bei Lambchop: es bleibt spannend.

Am Samstag, dem 20. April, zu Gast in der Centralstation.

Ticket
Inklusive Hin- und Rückfahrt mit Bus und Bahn im gesamten RMV-Gebiet.

Samstag, 20. April 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr

Saal unbestuhlt

Tickets ab 37,90 €
Kategorie VVK AK
Preiskategorie 1 37,90 € 40,00 €
Schwerbehinderte ab 19,75 €
Kategorie VVK AK
Preiskategorie 1 19,75 € 20,80 €

Alle Eintrittspreise sind Endpreise. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Preisangaben.

Verantwortlicher Veranstalter:
Centralstation Veranstaltungs-GmbH * Schlossgraben 1 * 64283 Darmstadt

Ähnliche Veranstaltungen

Nichts mehr verpassen: Jetzt den Centralstation-Newsletter abonnieren!