Voriges Event Susanne Hasenstab: Irgendwo zwischen Liebe… am 05.05.2019
Liebe@Darmstadt: Wissenschaftstag: Die zwei Geschlechter und ihr Sex

Liebe@Darmstadt: Wissenschaftstag: Die zwei Geschlechter und ihr Sex

Ein Vortrag von Prof. Dr. Petra Gehring vom Institut für Philosophie der TU Darmstadt.

Es gibt Männer und es gibt Frauen – aber seit wann gibt es wirklich nur zwei Geschlechter? Und weshalb wird das „Paar“ nicht nur für die Fortpflanzung, sondern auch für Liebe und Sex zur allgemeinen Norm erklärt? Wie genau konnte sich überdies die (europäische, heute: westliche) Vorstellung einer Sexualnatur etablieren? Was „ist“ überhaupt Sexualität?
Antworten findet der Vortrag von Prof. Dr. Petra Gehring vom Institut für Philosophie der TU Darmstadt. Gewählt wird ein radikal geschichtlicher Blick auf Geschlecht, Liebe und Sexualität. Denn auch die Biomedizin menschlicher Zweigeschlechtlichkeit ist nur eine Etappe in der langen und verwicklungsreichen Geschichte der Erklärungen für Lust und Begehren. Tatsächlich ist alles, worum es beim Thema geht, deutlich älter. Biologische Geschlechtermodelle und evolutionsbiologische Modelle der Sexualität stellen also ein ganz spezifisches – und keineswegs unbedingt das „einzig richtige“ – Deutungsschema dar.

Am Montag, dem 6. Mai, im Rahmen des Festivals Liebe@Darmstadt in der Centralstation

Dieses Event ist leider vorbei. Hier finden Sie unser aktuelles Programm

Montag, 06. Mai 2019
Beginn: 19:00 Uhr
Einlass: 18:00 Uhr

Halle teilbestuhlt, freie Platzwahl

Alle Eintrittspreise sind Endpreise. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Preisangaben.

Verantwortlicher Veranstalter:
Kulturfreunde Centralstation e.V. * Im Carree 1 * 64283 Darmstadt

Ähnliche Veranstaltungen

Nichts mehr verpassen: Jetzt den Centralstation-Newsletter abonnieren!