Voriges Event Hits in the Mix! 80s & 90s am 04.05.2019
Voriges Event Susanne Hasenstab: Irgendwo zwischen Liebe… am 05.05.2019
Liebe@Darmstadt: FLIRT
Foto © Christian Herrmann

Liebe@Darmstadt: FLIRT

Was sagen wir eigentlich, wenn wir gerade nichts sagen. Eine Erkundungsreise der wesentlichen Techniken des Flirtens in Gebärden- und Lautsprache.

Sexualität ist häufig ein Tabuthema. Spricht man in diesem Zusammenhang von Menschen mit Behinderung, herrscht noch größere Verschämtheit, „behinderte“-Liebe scheint entsexualisiert. Doch selbstverständlich existiert sie.
Wera Mahne und ihr Team aus tauben und hörenden Darsteller*innen gehen in ihrem Theaterstück der Frage nach, was wir eigentlich sagen, wenn wir gerade nichts sagen und ergründen damit eine der wesentlichen Techniken des Flirtens. Gebärden- und Lautsprache werden künstlerisch miteinander verschränkt und laden den Zuschauer ein, das Verstehen und Wie-Verstehen zu hinterfragen.
Zum Europäischen Protesttag für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderung lädt die Wissenschaftsstadt Darmstadt zu Theater und Diskussionsrunde.

Am Sonntag, dem 5. Mai, im Rahmen des Festivals Liebe@Darmstadt im Theater Moller Haus.

Dieses Event ist leider vorbei. Hier finden Sie unser aktuelles Programm

Eine Performance in Laut- und Gebärdensprache ab 14 Jahren.

Sonntag, 05. Mai 2019
Beginn: 18:00 Uhr
Einlass: 17:30 Uhr

Theater Moller Haus
Sandstraße 10
64283 Darmstadt

Alle Eintrittspreise sind Endpreise. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Preisangaben.

Verantwortlicher Veranstalter:
Kulturfreunde Centralstation e.V. * Im Carree 1 * 64283 Darmstadt

Ähnliche Veranstaltungen

Nichts mehr verpassen: Jetzt den Centralstation-Newsletter abonnieren!