Voriges Event KunstMahlAnders: 100 Jahre Darmstädter Sez… am 14.06.2019
Voriges Event 2000er Party am 15.06.2019
Starbugs Comedy:  Crash Boom Bang

Starbugs Comedy: Crash Boom Bang

Laut Hersfelder Zeitung "die beste Schweizer Errungenschaft seit Emil Steinberger und Ricola Kräuterzucker...".

Egal, was die Wetterprognosen sagen, eines ist gewiss: Auch im Juni 2019 hat die „Witzewelle“ Darmstadt fest im Griff. Zum dritten Mal holt unser kleines Comedy-Festival Stand-Up-Künstler, A-cappella-Musiker, Entertainer und Magier nach Darmstadt. Frei nach Charlie Chaplins Motto „Jeder Tag, an dem Du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag“ feiern wir drei Wochen der Vergnüglichkeit.

Bei unseren Nachbarn sind sie schon längst kein Geheimtipp mehr, mit ihrem neuen Programm „Crash Boom Bang“ gehen die Überflieger der Schweizer Show-Szene nun auf Deutschlandtournee. Starbugs Comedy lassen es so richtig krachen. Fabian Berger, Martin Burtscher und Wassilis Reigel spielen mit allem, was ihnen in die Hände kommt. Und das sind nicht nur Klischees. Wie lebendige Cartoons springen, tanzen und reiten die Comedians durch ihre Sketche und machen dabei vor nichts Halt, außer vor der Pause. Die drei tanzen auf vielen Hochzeiten, gelegentlich auch mit falschen Damen. Wer für diesen Ritt einen roten Faden möchte, muss diesen selber mitbringen. Brauchen tut man ihn allerdings nicht.

Am Samstag, dem 15. Juni, im Rahmen der Witzewelle in der Centralstation.

Ticket
Inklusive Hin- und Rückfahrt mit Bus und Bahn im gesamten RMV-Gebiet.

Samstag, 15. Juni 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr

Saal bestuhlt

Tickets ab 23,90 €
Kategorie VVK AK
Preiskategorie 1 23,90 € 25,50 €
Ermäßigt ab 21,90 €
Kategorie VVK AK
Preiskategorie 1 21,90 € 23,50 €
Schwerbehinderte ab 12,74 €
Kategorie VVK AK
Preiskategorie 1 12,74 € 13,55 €

Alle Eintrittspreise sind Endpreise. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Preisangaben.

Verantwortlicher Veranstalter:
Kulturfreunde Centralstation e.V. * Im Carree * 64283 Darmstadt

Ähnliche Veranstaltungen

Nichts mehr verpassen: Jetzt den Centralstation-Newsletter abonnieren!