Voriges Event Wanderkino: Laster der Nacht am 23.09.2019
Voriges Event Meike Winnemuth: Bin im Garten am 25.09.2019
Wanderkino: Laster der Nacht

Wanderkino: Laster der Nacht

Nostalgisches Kino-Erlebnis auf der Carree-Piazza: Die Leinwand am Oldtimer-Feuerwehrwagen, die Stummfilme mit Live-Musik.

Nicht nur die Centralstation feiert in diesem Jahr 20-jähriges Jubiläum – auch Tobias Rank und Gunthard Stephan können anstoßen. Denn seit ebenfalls 20 Jahren fahren die beiden mit ihrem knallroten Magirus Deutz durch die Lande, um Cineasten ein Alternativprogramm zum Hollywood-Hochglanz-Kino zu präsentieren. Slapstick-Komödien, Monumentalfilme oder auch Streifen aus der Independent- und Avantgarde-Szene der Stummfilm-Ära zeigen die Leipziger Künstler mit ihrem Open-Air-Wanderkino „Laster der Nacht“. Auch in diesem Spätsommer wird die Leinwand an drei Abenden in Darmstadt am ehemaligen Feuerwehrauto befestigt, der Projektor aufgebaut, Klavier und Geige ausgepackt: Film ab für ein Kino-Erlebnis der besonderen Art! Filmbeginn ist jeweils bei Einbruch der Dunkelheit, bei Regen in der Centralstation.

Gezeigt werden am Dienstag, dem 23. September gegen 20.00 Uhr:
Das Affengeschäft aus der Kurzfilmserie Die kleinen Strolche, USA 1926
In der Tiefe, R: Ferdinand Zecca, F 1907
Der Abenteurer, R: Charlie Chaplin, USA 1917
Nur nicht schwach werden (mit Harald Lloy), R: Fred C. Newmeyer, USA 1921

Eintritt frei

Filmbeginn nach Einbruch der Dunkelheit.

Dienstag, 24. September 2019
Beginn: 19:30 Uhr
Einlass: 19:30 Uhr

Carree-Piazza
Vor der Centralstation
64283 Darmstadt

Alle Eintrittspreise sind Endpreise. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Preisangaben.

Verantwortlicher Veranstalter:
Kulturfreunde Centralstation e.V., Im Carree 1, 64283 Darmstadt

Ähnliche Veranstaltungen

Nichts mehr verpassen: Jetzt den Centralstation-Newsletter abonnieren!