Voriges Event Fünfmal um fünf: Der Fee, die Fee und das … am 23.08.2019
Voriges Event Merck-Sommerperlen: Sven van Thom am 25.08.2019
Poets for Future - Slamshow mit Solarantrieb
Foto © Sascha Klacke

Poets for Future - Slamshow mit Solarantrieb

Das etwas andere Slam-Format zum Auftakt der 2. Klima- und Umweltaktionstage. Moderation: Finn Holitzka und Samuel Kramer.

Nach dem erfolgreichen Auftakt im vergangenen Jahr, werden auch bei den 2. Klima- und Umweltaktionstagen wieder allerlei spannenden Aktionen in ganz Darmstadt rund ums Thema angeboten.
Natürlich auch in der Centralstation: Ganz der Nachhaltigkeit verschrieben, findet dort zur Eröffnung erstmals ein „solarbetriebener“ Slam statt. Es handelt sich dabei um einen Export des etablierten Offenbacher Formats „Kassiber in Leuchtschrift - Show für Slamkunst und Musik“, kuratiert und moderiert von Finn Holitzka und Samuel Kramer. Die beiden Slam Poeten teilen sich die Bühne mit weiteren Acts aus der Spoken Word Szene, einem Science Slammer sowie einem Musiker. Es geht um Bäume, Mistkäfer, Parkplätze, Bioläden und Latzhosen. Die Besucher erwartet ein bunter Mix aus Spielen, Interviews und Interaktion, jeweils gemünzt auf Nachhaltigkeit, Zukunft und Ökologie bei freiem Eintritt und mit kulinarischem Angebot.

Am Freitag, dem 23. August, in der Centralstation.

Eintritt frei

Freitag, 23. August 2019
Beginn: 19:00 Uhr
Einlass: 18:00 Uhr

Halle teilbestuhlt, freie Platzwahl

Alle Eintrittspreise sind Endpreise. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Preisangaben.

Verantwortlicher Veranstalter:
Centralstation in Kooperation mit dem Umweltamt der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Ähnliche Veranstaltungen

Nichts mehr verpassen: Jetzt den Centralstation-Newsletter abonnieren!