Voriges Event CSD 2019 am 17.08.2019
Voriges Event Poets for Future - Slamshow mit Solarantri… am 23.08.2019
Fünfmal um fünf: Der Fee, die Fee und das Monster

Fünfmal um fünf: Der Fee, die Fee und das Monster

Spannende Unterhaltung für Kinder ab 5 Jahren mit den stromern und der Centralstation auf dem Adenauerplatz!

In ihrem gemeinsamen Jubiläumsjahr bringen das theater die stromer (25 Jahre) und die Centralstation (20 Jahre) „Fünfmal um fünf“ zurück in den Sommer.
Fünfmal um fünf, das bedeutet: An fünf Terminen und fünf verschiedenen Orten in Darmstadt ist jeweils um fünf Uhr ein Stück aus dem Kindertheater-Repertoire der stromer zu sehen. Das Besondere daran: Bei „Fünfmal um fünf“ kommt das Theater zu den Kindern, nicht umgekehrt. Spielstätten sind Orte, an denen man Kinder antrifft, die sonst nur bedingt die Möglichkeit haben, in die fantasiereiche Welt des Theaters einzutauchen. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen frei!
Los geht es in diesem Jahr am Freitag, dem 16. August, mit einer „Überraschung für Victorius“ unterm Sonnensegel am Brentanosee. Eine Woche später gibt es freitags (23. August) „Der Fee, die Fee und das Monster“ auf dem Adenauerplatz in Eberstadt-Süd und sonntags (28. August) geht „Lizzy auf Schatzsuche“ – wo ist noch geheim, Treffpunkt ist am Karolinenplatz! „Die rote Prinzessin“ gastiert am Freitag, dem 30. August, auf dem Spielplatz vor der Kita Friedrich-Fröbel-Haus (zuvor kann hier ab 15 Uhr schon gepicknickt werden) und zum Abschluss mischt „Der Waschlappendieb“ das Spielfest auf dem Aktivspielplatz am Sonntag, dem 1. September, im Herrngarten auf. Hier findet ab 15 Uhr schon das Spielfest mit dem Rotzfrechen Spielmobil & Rollender Farbraum statt.

Sollte das Wetter mal nicht mitspielen bei „Fünfmal um fünf“, gibt es für alle Termine überdachte Ausweichspielstätten. Alle Stücke dauern maximal eine Stunde.

Der Fee, die Fee und das Monster für Kinder ab 5 Jahren
Dicke Luft in der Feeneinsatzzentrale: Seit Wochen sitzen die Fee Lavendel und ihr neuer Kollege, der Fee Gigi, nun schon ohne Auftrag auf der Reservebank. Langsam aber sicher erhärtet sich der Verdacht: Die beiden entsprechen einfach nicht dem herkömmlichen Feenbild und werden wohl deshalb links liegen gelassen.
So vergeht Tag um Tag in tatenloser, langweiliger Langsamkeit. Und noch schlimmer: Wer bis Ende des Quartals nicht genügend Einsätze vorweisen kann, verliert die Lizenz und wird strafversetzt ins Traumarchiv – dem einzigen noch langweiligeren Ort!

Ort: Adenauerplatz, Eberstadt-Süd
Bei Regen: Bürgersaal im Haus der Vielfalt, Kirnbergerstr. 12, Eberstadt-Süd

Eintritt frei

Bitte beachten Sie die Altersempfehlung!

Freitag, 23. August 2019
Beginn: 17:00 Uhr
Einlass: 16:00 Uhr

Adenauerplatz, Eberstadt-Süd
Adenauerplatz
64297 Darmstadt

Alle Eintrittspreise sind Endpreise. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Preisangaben.

Verantwortlicher Veranstalter:
Centralstation Veranstaltungs-GmbH in Kooperation mit dem theater die stromer

Ähnliche Veranstaltungen

Nichts mehr verpassen: Jetzt den Centralstation-Newsletter abonnieren!