Huch, ein Buch! 12. Jugend- und Kinderliteraturfestival Darmstadt

Huch, ein Buch! 12. Jugend- und Kinderliteraturfestival Darmstadt

Huch, mit unserem diesj├Ąhrigen Programm gehen wir Backstage! Wir blicken hinter die Kulissen und laden alle ein, mit uns Neues und Ungew├Âhnliches zu entdecken. Denn auf den ersten Blick ist niemals alles so, wie es scheint.

Das merkt nur, wer nicht alles f├╝r bare M├╝nze nimmt, was er da h├Ârt. Wer genau hinschaut, Fragen stellt und sich nicht von anderen vorschlagen l├Ąsst, was er zu denken hat. Wer auch mal zwischen den Zeilen liest und den Bedeutungen von W├Ârtern auf die Schliche kommen will. Dazu braucht es Neugier und Wissensdurst jenseits von Einmaleins und ABC ÔÇô und vielschichtige B├╝cher ohne Klischees und Vorurteile. Noch besser: Autorinnen und Autoren, die von sich und ihrem Schreiben erz├Ąhlen, Einblicke in ihren Schriftsteller*innenalltag gew├Ąhren ÔÇô und aus ihren B├╝chern lesen:

Da hat ein M├Ądchen nicht nur vier Vornamen, sondern auch vier M├╝tter. Ein Junge l├Ądt seine Freunde in die Bergh├╝tte, hat aber nichts Freundschaftliches im Sinn. Da ist eine Linie ein Punkt und das Rauschen der Schmetterlingsfl├╝gel klingt wie Musik ÔÇô und pl├Âtzlich klingen B├╝cher wie ein ganzes Orchester! Die Welt, die Menschen stecken voller Geschichten. Ungew├Âhnlich, interessant, geheimnisvoll. Mal bleibt einem das Lachen im Halse stecken, mal kullern Tr├Ąnen, auf alle F├Ąlle mitrei├čend wie das Leben und die B├╝cherwelt selbst.

Genau das feiern wir eine Woche lang in Darmstadt! Ob in der Centralstation, im Schlossmuseum oder dem Kulturzentrum Bessunger Knabenschule, die Leseb├╝hnen sind bereit, die Scheinwerfer gerichtet auf das, was man sonst nicht sieht. In diesem Sinne Vorhang auf ÔÇô und viel Vergn├╝gen mit unserem Programm!

Eintrittskarten

Ticketpreise je Veranstaltung ÔÇô sofern nicht anders angegeben VVK 5,40 ÔéČ, TK 6 ÔéČ. Erm├Ą├čigter Preis f├╝r Gruppen je Veranstaltung und Ticket im VVK 4 ÔéČ, erh├Ąltlich unter Telefon 06151-7806-900 (Ansprechpartnerin: Tanja Sorger) oder per E-Mail an┬áhuch@centralstation-darmstadt.de.

Die Veranstaltungen sind bestuhlt, freie Sitzplatzwahl!

Einlass: 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn
Die Eintrittskarten gelten nicht f├╝r die Nutzung des ├ľffentlichen Personennahverkehrs.

Informationen f├╝r Lehrer

Wenn Sie mit Ihrer Schulklasse eine Lesung des Festivals besuchen m├Âchten, melden Sie sich bitte fr├╝hzeitig an unter Telefon 06151-7806-900 (Ansprechpartner: Tanja Sorger) oder per E-Mail an┬áhuch@centralstation-darmstadt.de. Wir nehmen Ihre Reservierung schon jetzt gerne auf und senden Ihnen die Tickets ÔÇô soweit verf├╝gbar ÔÇô per Post zu.

Gesamte Klassens├Ątze der einzelnen Titel des Festivals k├Ânnen im Vorfeld ├╝ber den Bessunger Buchladen sowie der Buchhandlung am Markt geordert werden.

Bessunger Buchladen
Judith Kautz
Heidelberger Stra├če 81B, 64285 Darmstadt
Telefon 06151-315871, E-Mail: info@bessunger-buchladen.de

Buchhandlung am Markt
Imke Karrock
Marktplatz 10, 64283 Darmstadt
Telefon 06151-295296, E-Mail: buchhandlung@buch-am-markt.com

Zu vielen der B├╝cher sind auch Unterrichtsmaterialen im Handel erh├Ąltlich.

W├Ąhrend der Lesungen im Mai werden alle Titel im Umfang etwa eines Klassensatzes am B├╝chertisch am Veranstaltungsort zur Verf├╝gung stehen.

Huch, ein Buch! Programmheft

Facebook

Die Kuratorinnen

Alle Veranstaltungen von Huch, ein Buch!

Adressen und Erreichbarkeit

Buchhandlung am Markt ÔÇô B├╝chergilde Darmstadt
Marktplatz 10, 64283 Darmstadt
Stra├čenbahnlinien: 2, 3 und 9
Busse: F, H und K
Ausstieg: Schloss

Centralstation
Im Carree
64283 Darmstadt
Erreichbar mit den Stra├čenbahnlinien 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 und 9, mit den Bussen F, H, K und L┬á(Ausstieg: Luisenplatz)

Ernst-Ludwig-Saal
Schwanenstra├če 42, 64297 Darmstadt Eberstadt
Erreichbar mit den Stra├čenbahnlinien 6 und 7 (Ausstieg: Darmstadt-Eberstadt Wartehalle, dann 2 Minuten Fu├čweg)

Salone
Ludwigsh├Âhstra├če 7, 64285 Darmstadt
Erreichbar mit der Stra├čenbahnlinie 3 (Ausstieg: Orangerie)

Kulturzentrum Bessunger Knabenschule
Ludwigsh├Âhstra├če 42
64285 Darmstadt
Erreichbar mit den Stra├čenbahnlinien 3 (Ausstieg: Weinbergstra├če)

Nachbarschaftsheim im Prinz-Emil-Garten
Heidelberger Stra├če 56, 64285 Darmstadt
Erreichbar mit den Stra├čenbahnlinien 1 und 7 (Ausstieg: Prinz-Emil-Garten)

Scheune der Familie G├Ąrtner
Odenwaldstra├če 45, 64397 Modautal-Brandau
Bus: 0
Ausstieg: Brandau

Schlossmuseum Darmstadt
Residenzschloss 1
64283 Darmstadt
Erreichbar mit den Stra├čenbahnlinien 2, 3 und 9, mit den Bussen F, H und K (Ausstieg: Schloss)

Staatstheater Darmstadt
Georg-B├╝chner-Platz 1
64283 Darmstadt
Erreichbar mit den Stra├čenbahnlinien 1, 6, 7 und 8 (Ausstieg: Rhein-/Neckarstra├če)

Stadtbibliothek Darmstadt im Justus-Liebig-Haus
Gro├če Bachgasse 2
64283 Darmstadt
Erreichbar mit den Stra├čenbahnlinien 2, 3 und 9, mit den Bussen F, H und K (Ausstieg: Schloss)

Theater im P├Ądagog
P├Ądagogstra├če 5, 64283 Darmstadt
Stra├čenbahnlinien:2,3,7 und 9
Ausstieg: Schulstra├če

Huch, ein Buch! dankt allen Sponsoren und F├Ârderern

Volksbank Darmstadt-S├╝dhessen eG
Darmst├Ądter F├Ârderkreis Kultur e.V.
HEAG Kulturfreunde Darmstadt gGmbH
MerckÔÇśsche Gesellschaft f├╝r Kunst und Wissenschaft e.V.
ENTEGA Stiftung
Jubil├Ąumsstiftung der Sparkasse Darmstadt
B├╝rgerstiftung Darmstadt
Hessische Literaturforum im Mousonturm
Kulturfonds Frankfurt RheinMain

Veranstalter und Partner

Kulturfreunde Centralstation e.V.
Centralstation
entega
Wissenschaftsstadt Darmstadt

Kooperationspartner

Bessunger Buchladen
B├╝chergilde am Markt
Staatstheater Darmstadt
Nachbarschaftsheim Darmstadt e.V.
Schlossmuseum Darmstadt
Bessunger Knabenschule

Familie G├Ąrtner (Brandau), Ernst-Ludwig-Saal, Salone, Stadtbibliothek Darmstadt und Theater im P├Ądagog

Medienpartner

fratz - Das Familienmagazin
Grash├╝pfer - Das kostenlose, regionale Familienmagazin
Ringelreih - Familienmagazin Darmstadt-Dieburg Odenwald
Nichts mehr verpassen: Jetzt den Centralstation-Newsletter abonnieren!