Hygieneregeln

Neue verschärfte Corona-Regeln

Die hessische Landesregierung sieht in ihrer Corona-Schutzverordnung für Veranstaltungen bis 100 Besucher*innen das 2G-Modell vor, d.h. die Vorlage eines gültigen Impfnachweises (zweifache Impfung plus 14 Tage) oder den Nachweis einer überstandenen Corona-Infektion (der Schutznachweis ist maximal 6 Monate gültig). Für größere Veranstaltungen gilt das 2G+-Modell, d.h. alle Besucher*innen, müssen zudem eine Booster-Impfung oder einen negativen, tagesaktuellen Schnelltest von einem offiziellen Testcenter vorlegen.

Ferner ist das Masketragen im Haus wieder verpflichtender Bestandteil aller Veranstaltungs-Modelle.

Sollten Sie diese Kriterien nicht erfüllen und bereits ein Ticket für künftige Veranstaltungen besitzen, können Sie sich dieses selbstredend erstatten lassen. Bitte wenden Sie sich hierfür an unseren Ticketservice, den Sie telefonisch unter 06151 7806 999 oder per E-Mail an vvk@centralstation-darmstadt.de erreichen können.

Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahre sowie Menschen, die sich nachweislich nicht impfen lassen können, sind hiervon ausgenommen. Für sie ist ein Schnelltest weiterhin ausreichend.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Testen im Carree

Das Testzentrum im Carree (in der Passage) liegt eine Minute fußläufig von der Centralstation. Für einen reibungslosen Ablauf vereinbaren Sie unbedingt einen Termin über die Webseite. Wenn man vorher noch eincheckt (siehe PDF), geht alles noch viel schneller!

Corona-Regeln in Einfacher Sprache: Das Erklärvideo

Informationen zum COVID-19-VIRUS in Darmstadt

Den Anweisungen unseres Personals vor Ort ist jederzeit Folge zu leisten, die Missachtung der Regeln kann den Verweis des Veranstaltungsorts zur Folge haben.
Nichts mehr verpassen: Jetzt den Centralstation-Newsletter abonnieren!