Von 0 auf 100

Von 0 auf 100: Kultur für 100 Gäste

„Challenges“ sind derzeit in allen Sozialen Netzwerken hoch im Kurs. „Ein Kulturprogramm für alle Darmstädter von Juni bis August für weniger als 100 Gäste je Veranstaltung“ – so lautet die anspruchsvolle Herausforderung, der sich die Centralstation in enger Zusammenarbeit mit der Wissenschaftsstadt Darmstadt nun stellt. Und mit ihnen lokale und regionale Künstler aus Darmstadt und dem Rhein-Main-Gebiet, die seit Mitte März alle auf Live-Publikum verzichten mussten.

Was gilt es zu beachten?

  • Das Kartenkontingent ist auf unter 100 Gäste begrenzt. Bitte kauft Euch Eure Karten möglichst vorab im Internet, um Schlangenbildung vor Ort zu vermeiden. Mögliche Restkarten können auch an der Abendkasse erworben werden.
  • Es sind Doppelplätze sowie Einzelplätze erhältlich, um den nötigen Mindestabstand zu gewährleisten.
  • Bitte beachtet, dass alle Stühle vor Ort am Abend auf ihrem Platz bleiben müssen und nicht verrückt werden dürfen!
  • Als Veranstalter sind wir verpflichtet, die Anwesenheit jeder Besucherin und jedes Besuchers zu dokumentieren. Bitte füllt vorab den dafür vorgesehenen Abschnitt auf Eurem Ticket aus oder bringt das bereits ausgefüllte Formblatt zur Adresssicherung zur Veranstaltung mit. Die Daten werden wir unter Einhaltung der datenschutzrechtlichen Auflagen drei Wochen aufbewahren und danach vernichten.
  • Der Einlass am Abend erfolgt nach Reihen gestaffelt. Die Reihen 9 bis 13 werden gebeten, sich bis 45 Minuten vor Veranstaltungsbeginn vor Ort einzufinden, die Reihen 5 und 7 sollten bis spätestens 30 Minuten vorab erscheinen und die Reihen 1 und 3 erhalten bis 15 Minuten vor Beginn Einlass.
  • Das Betreten der Centralstation ist nur mit Mund-Nasen-Schutz gestattet, am Platz kann dieser abgenommen werden.
  • Es wird keine Garderobe geben. Jacken und Schirme sind ggf. mit zum Platz zu nehmen.
  • Es wird einen Getränkeverkauf in Flaschen geben, durch die Centralstation führt ein Wegeleitsystem zu Bars und Toiletten.
  • Selbstverständlich gelten auch in der Centralstation die Abstandsregeln von 1,5 Metern sowie Hygiene- und Niesetiketten.
  • Desinfektionsspender zur Handdesinfektion stehen bereit.

Corona-Regeln in Einfacher Sprache: Das Erklärvideo

Ein Kulturprogramm für weniger als 100 Gäste

Kooperations- und Medienpartner

Wissenschaftsstadt Darmstadt
Frizz
P-Magazin
Nichts mehr verpassen: Jetzt den Centralstation-Newsletter abonnieren!